Hausmittel gegen Pickel: Das hilft wirklich!

Hausmittel gegen Pickel: Das hilft wirklich!

Aspirin gegen Pickel

Pickel-Geplagte aufgepasst! Schluss mit Gerüchten rund um die nervige, rote Hügellandschaft! Welche Hausmittel wirklich gegen unreine Haut helfen? Erfährst Du hier! 

© iStock

Ja, man mag es kaum glauben, aber Aspirin bekämpft die kleinen Biester in Deinem Gesicht quasi über Nacht. Der darin enthaltene Wirkstoff Acetylsalicylsäure hat eine entzündungshemmende und zugleich antibakterielle Wirkung. Das bewirkt, dass Pickel bekämpft werden, denn immerhin sind Pickel ja auch entzündete Stellen. Und so funktioniert es: Einfach eine Aspirin-Tablette zerstoßen, etwas Wasser dazugeben und daraus eine Paste mischen. Diese trägst Du dann mit einem Wattestäbchen auf die Pickel auf. Über Nacht einwirken lassen und am Morgen abwaschen. Die andere Variante wäre: Eine Aspirin Brausetablette in ganz wenig Wasser auflösen, Wattepad damit tränken und über das Gesicht streichen. 

Lade weitere Inhalte ...