Kokosöl für trockene Haare

Kokosöl für trockene Haare

© Foto: Thinkstock
trockene-haare-quer

Trockenes oder strapaziertes Haar?

Fühlen sich deine Haare strohig und spröde an und lassen sich nur schwer kämmen? Dann hast du wahrscheinlich trockene oder strapazierte Haare! Wir sagen dir, was du tun kannst, damit deine Mähne wieder geschmeidig ...
Weiterlesen

Statt Olivenöl hilft bei trockenem Haar auch eine Kur mit Kokosöl. Dafür drei EL Kokosöl mit einem Eigelb und dem Saft einer halben Zitrone verrühren und die Maske auf die gewaschenen, handtuchtrockenen Haare geben. Mindestens eine Stunde einwirken lassen und mit einem milden Shampoo ausspülen. Mehr Naturtricks für schöne Haare

Lade weitere Inhalte ...