Curly Girl Methode: In vier Schritten zu den schönsten Locken!

Curly Girl Methode: In vier Schritten zu den schönsten Locken!

Was ist die Curly Girl Methode? Wir erklären dir diese besondere Form der Haarpflege Schritt für Schritt.

Mädchen mit Locken vor einem Fenster
© Pexels
Wie funktioniert die Curly Girl Methode?

Die Curly Girl Methode ist vor allem für die Lockenträger*innen unter uns spannend! Gepflegte und definierte Locken sind nämlich das Ergebnis der Curly Girl Methode, die gerade voll im Trend liegt! 

Was ist die Curly Girl Methode?

Naturlocken super einfach und mit nur wenigen Schritten und Produkten definieren? Das kannst du ganz einfach mit der Curly Girl Methode. Die Curly Girl Methode ist eine spezielle Haarpflegeroutine für lockige Haare und sagt damit widerspenstigen Locken den Kampf an. Alles, was ihr dafür tun müsst: Die folgende Pflegeroutine, bestehend aus nur vier Schritten, einhalten. Übrigens funktioniert die Curly Girl Methode nicht nur bei lockigem Haar. Auch wenn du eine leichte Naturwelle in deinem Haar hast, kannst du dich an die Curly Girl Methode herantasten – so werden deine Naturwellen verstärkt!

Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Curly Girl Methode

  1. Haare waschen: Für die Curly Girl Methode solltest du deine Haare im ersten Schritt am besten mit einem Conditioner waschen. Wenn du aber nicht auf dein geliebtes Haarshampoo verzichten kannst, greifst du als Alternative einfach zu einem cleanen, sulfat- und silikonfreien Shampoo.
  2. Pflegen und entwirren: Anschließend gibst du nochmal eine Spülung ins nasse Haar, um deine Haare mit den Fingern oder einem groben Kamm zu entwirren. Dann die Haare erneut auswaschen – wenn du extra Glanz möchtest, kannst du hierfür kaltes Wasser benutzen.
  3. Definieren: Nun geht's schon ans Styling. Hierfür kannst du zu einem Leave-in Conditioner, Lockencreme oder Lockengel greifen. Deine auserwählten Produkte knetest du dann ins nasse Haar ein.
  4. Trocknen: Im letzten Schritt sind wir schon beim Trocknen angekommen. Wickle dafür deine Haare in ein Mikrofasertuch und lass es für mehrere Stunden trocknen. Alternativ kannst du dein Haar auch an der Lufz trocknen lassen. Achtung: Kämme dein Haar niemals im trockenen Zustand, sondern forme die einzelnen Locken nur mit den Fingern.

 

Lange blonde Haare gewellt
Mit einem leichten Wassertrick können wir schnell herausfinden, ob unsere Haare gesund sind. Wie der Test geht, verraten wir jetzt! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...