• Unterschiedliche Schuhe sind der neueste Trend unter modebewussten Mädels

    Mit diesen Modellen klappt der #MismatchedShoes-Trend

weiterlesen

Schuhtrend: Blogger tragen jetzt unterschiedliche Schuhe

Schuhe sind bekanntlich für die meisten Frauen etwas, das man wirklich immer kaufen kann – denn egal, ob man obenrum dicker oder dünner geworden ist, die Füße haben immer dieselbe Größe! Und deswegen können wir euch auch den neuesten Schuhtrend nicht vorenthalten: Mismatched Shoes (frei übersetzt: unterschiedliche Schuhe).

Mismatched Shoes

Schuhtrends gibt es natürlich immer wieder (wir sagen nur Sock Boots oder auch Ugly Sneaker). Die meisten werden auf den Laufstegen und Fashion Weeks gesehen und schaffen es dann (vielleicht) irgendwann auf die normalen Straßen. Der neueste Trend wurde erstmals auf der Fashion-Show des Pariser Labels Céline im Herbst 2016 gezeigt. Dort liefen Models zwar mit den gleichen Modellen an Schuhen über den Laufsteg, doch die Schuhe hatten jeweils eine andere Farbe.

Mismatched Shoes ist ein Trend auf Instagram

Mittlerweile gibt es über 3.900 Beiträge zum Hashtag #mismatchedshoes auf Instagram. Immer mehr Leute versuchen sich daran, verschiedenfarbige Schuhe miteinander zu kombinieren. Das französische Newcomer-Label Caval, das vorher noch über eine Crowdfunding-Kampagne Geld gesammelt hat, hat sich beispielsweise auf solche unterschiedlichen Sneaker, die trotzdem zusammenpassen, spezialisiert.

Armbänder und Ketten mit Buchstaben sind zurück.

Auch die österreichische Designerin Natalie Alamein verkauft ihre hübschen Sandalen als ungleiches Paar – doch man sieht, dass sie zusammenpassen, weil das Grundmodell stimmt. Wo wir auch schon bei dem nächsten Punkt sind: Was muss ich beachten, wenn ich diesen Schuhtrend mitmachen will?

Das musst du bei verschiedenfarbigen Schuhen beachten

Damit es nicht so aussieht, als hättest du einfach nur morgens im Halbschlaf danebengegriffen, solltest du darauf achten, dass die Schuhe in der Farbe nicht zu ähnlich sind und sich die Farben auch nicht beißen (wobei letzters auch oft auf den Geschmack ankommt). Am Harmonischsten wirkt es, wenn die Schuhe die Farben deines restlichen Outfits aufgreifen.

Besonders easy geht es, wenn du das gleiche Schuhmodell in verschiedene Farben kaufst. Wer allerdings nicht so viel Geld ausgeben will, der kann auch mit der besten Freundin, die dieselbe Schuhgröße hat, tauschen (bei Chucks haben wir das früher nämlich immer so gemacht).

Chucks binden: Video-Anleitungen zum Schuhebinden

Wir haben euch mal ein paar Beispiele zusammengestellt, bei denen der Hashtag #mismatchedshoes auf jeden Fall passt. Ansonsten heißt die Devise: ausprobieren! Und am Ende muss es dir gefallen. :-)

Chuck Taylor All Star Classic von Converse für ca. 70 Euro pro Paar

Chuck Taylor All Star Classic von Converse für ca. 70 Euro pro Paar

Stiefeletten von Peter Kaiser für ca. 117 und ca. 81 Euro

Stiefeletten von Peter Kaiser für ca. 117 und ca. 81 Euro

Chuck Taylor All Star Pride von Converse für ca. 45 Euro pro Paar

Chuck Taylor All Star Pride von Converse für ca. 45 Euro pro Paar

Stiefeletten von Public Desire über Zalando.de für ca. 36 Euro pro Paar

Stiefeletten von Public Desire über Zalando.de für ca. 36 Euro pro Paar

Adidas Originals für ca. 140 Euro pro Paar

Adidas Originals für ca. 140 Euro pro Paar

Du willst keine News mehr verpassen? Dann adde uns auf WhatsApp und Snapchat:

WhatsApp
Snapchat

mehr zum Thema