Eklig! Das wurde in einer Primark-Socke gefunden

Eklig! Das wurde in einer Primark-Socke gefunden

Du wirst es nicht glauben!

© Unsplash

Ob man die günstige Mode bei Primark unterstützen sollte oder nicht, darüber lässt sich streiten. Doch viele Leute mit geringem Einkommen oder Teenies, die mit ihrem Taschengeld gut haushalten müssen, lieben es: Shopping bei Primark! 

Mode zu Billigpreisen

Der günstige Textildiscounter steht in erster Linie für trendige Mode zu Billigpreisen! Ein BH für vier Euro, eine Hose für etwa 12 Euro – gar kein Problem. Doch was  im ersten Moment ein Glänzen in unsere Augen und den Geldbeutel zaubert, geht schnell in Nachdenklichkeit über. Denn es gab in den letzten Jahren mehrere Skandale bei Primark. Demnach sollen verzweifelte Schneider Etiketten mit Hilferufen in Kleidungsteile eingenäht haben, da die Arbeitsbedingungen unmenschlich seien. Auch habe das Hygiene-Management wesentliche Mängel aufzuweisen. Als wäre das nicht schon genug…

Knochenfund in Primark-Socke

Nun habe ein Mann in England, Colchester, beim Sockenkauf einen erschreckenden Fund gemacht: Knochenstücke in einer Socke!
OMG! Derzeit untersucht die Polizei in Essex mit Hochdruck den Vorfall. Angaben zufolge, sei der Ursprungs des Vorfalls nicht auf die Produktionsstätte in der Fabrik zurückzuführen. Viel mehr gehe man davon aus, dass ein Fremder die Knochen in die Socke geschmuggelt habe. 

Entschuldigung

Auch wenn die Modekette womöglich gar nichts mit dem Vorfall zu tun hat, äußert sich laut "bunte.de" ein Sprecher der Modekette mit den Worten: „Primark entschuldigt sich aufrichtig bei dem Kunden für das verursachte Leiden, das der Artikel erbracht hat.“

Egal ob bei Primark oder bei anderen Fashion-Chains, so einen grausamen Fund möchte niemand machen! 
Du hast uns noch nicht auf Instagram geaddet? Dann wird es jetzt höchste Zeit: maedchen_redaktion

Lade weitere Inhalte ...