Penis-Alarm bei Biene Maja: Netflix nimmt Serie aus Programm

Biene Maja: Wegen Penis-Alarm wirft Netflix die Kinderserie aus dem Programm

Schock bei Biene Maja: Angeblich sollen Grafiker der Kindersendung ganz unauffällig ein Penis ins Bild geschummelt haben. Deshalb hat Netflix die umstrittenen Penis-Folge von Biene Maja jetzt aus dem Programm genommen. Ist da wirklich ein Penis sichtbar? Sieh' selbst...

© ddp

Biene Maja fliegt durch ihre Welt, genauer gesagt durch einen hohlen Baumstumpf. Ihr Freund Willy folgt ihr – aber Moment mal: WAS IST DAS??! Mehr oder weniger gut sichtbar ist da ein Penis in das Holz eingeritzt. Das hat jetzt eine besorgte Mutter aus den USA entdeckt, als sich ihr Kind die uns allen bekannte Kinderserie Biene Maja ansah. Was für ein Schock!

Penis-Alarm bei "Arielle, die Meerjungfrau"

Biene Maja: Eltern warnen vor der Kindersendung

Um den Penis-Wahnsinn zu stoppen, wandte sich die empörte Mutter auf Facebook an andere Eltern: „Bitte seid euch bewusst, was eure Kinder sich anschauen. Ich bin nicht verrückt und ich weiß, dass so etwas nicht in einer Kindersendung sein sollte!“

"Was ist das Problem? Es ist nur ein Penis!"

Andere Zuschauer finden es nicht so schlimm, dass sich die Biene-Maja Macher an dieser Stelle offenbar einen Scherz erlaubt haben. „Kinder sehen so etwas nicht. Es ist ein Witz für die Eltern“ oder „Lächerlich. Selbst wenn es absichtlich gemacht wurde. Was ist das Problem? Es ist nur ein Penis!“ heißt in Video-Kommentaren auf YouTube. So oder so, Netflix hat nun reagiert und die umstrittene Penis-Folge der ersten Staffel aus dem Programm genommen. Die Produktionsfirma von Biene Maja schweigt zu dem Skandal.

Du willst keine News mehr verpassen? Dann adde uns in Snapchat: maedchen_de

Lade weitere Inhalte ...