21. April 2021
Coronavirus Ansteckung: Die 3 gefährlichsten Situationen

Coronavirus Ansteckung: Die 3 gefährlichsten Situationen

Du möchtest wissen, wo eine Ansteckung mit dem Coronavirus am wahrscheinlichsten ist? DAS sind die gefährlichsten Situationen. 

Coronavirus
© Pexels
Das Coronavirus verbreitet sich immer weiter in Deutschland. Es ist daher wichtig, alle Regeln einzuhalten.

Du möchtest eine Ansteckung mit dem Coronavirus vermeiden und dich und andere schützen? Dann ist es wichtig zu wissen, wo die Gefahr einer Ansteckung am größten ist. Wir haben recherchiert und verraten dir hier die drei gefährlichsten Situationen.

Corona Ansteckung: Hier ist es am gefährlichsten

Es gibt natürlich mehr als nur drei Möglichkeiten, sich mit dem Coronavirus anzustecken. Jedoch sind drei Situationen besonders riskant. Diese wurden in einer Studie identifiziert und im medizinischen Journal "Lancet" veröffentlicht.   

Beim Singen

Beim Singen werden besonders viele Aerosole vom Menschen ausgeschieden. Hier ist die Gefahr daher besonders groß.

In geschlossenen Räumen

Die Gefahr, sich mit dem Coronavirus zu infizieren, ist vor allem in geschlossenen Räumen sehr groß. Viel größer als zum Beispiel an der frischen Luft. 

Beim Kontakt mit asymptomatisch Infizierten

Menschen die keine Symptome haben stellen eine sehr große Gefahr dar. Denn sie übertragen das Virus unwissentlich. Fast 40% der Ansteckungen passieren, weil ein Infizierter ohne Symptome mit anderen Menschen Kontakt hatte. 

Wie vermeide ich eine Ansteckung?

Wichtig ist daher, dass du weiterhin deine Kontakte beschränkst und die AHA+L+A einhältst: Abstand halten, Hygiene beachten, im Alltag Maske tragen, regelmäßig lüften und Corona-Warn-App nutzen.

Verwendete Quellen: thelancet.com

Kleines Kind mit Maske
Das Coronavirus hat uns weiterhin alle fest im Griff. Nun treten immer mehr Spätfolgen bei Kindern und Jugendlichen nach der Infektion auf. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...