10. November 2021
Coronavirus: Droht uns ein Lockdown an Weihnachten? DAS sagen Experten

Coronavirus: Droht uns ein Lockdown an Weihnachten? DAS sagen Experten

Während die Corona-Infektionszahlen steigen, wird vor allem eine Sorge wieder größer: Wie werden wir dieses Jahr Weihnachten feiern? Das sagen die Experten.

Seit über einem Jahr hat uns das Coronavirus fest im Griff. Wörter wie Inzidenz, Quarantäne, Maskenpflicht und Co. sind mittlerweile feste Begriffe unseres Wortschatzes. Die Hoffnung, dass sich die Lage nach den Impfungen verbessert und die Zahlen sinken, war groß. Neue Regelungen wie 3G oder 2G wurden eingeführt, um die Verbreitung des Virus zu dämmen. Doch nun steigen die Infektionszahlen erneut. So wird vor allem eine Sorge immer größer: Wie werden wir dieses Jahr Weihnachten verbringen? Droht uns vielleicht sogar ein neuer Lockdown? Das sagen die Experten dazu.

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Coronavirus: Kommt jetzt die 1G-Regel auf uns zu?

Krass! Diese Stars haben die Corona-Regeln gebrochen!

Hatte ich schon Corona? 5 Symptome, die dafür sprechen könnten

Coronavirus: Angst vor Lockdown an Weihnachten

Seitdem die Infektionszahlen in den vergangenen Tagen ein noch nie da gewesenes Hoch erreicht haben, wächst auch die Sorge bei der Bevölkerung. Zwar ist über die Hälfte geimpft, doch das scheint nicht auszureichen, um die Pandemie einzudämmen. Aktuell gelten die 3G- und sogar die 2G-Regel. Ersteres steht dafür, dass nur "geimpfte, genesene und getestete" Personen in geschlossenen Räumen, Innenräumen und Veranstaltungen eintreten dürfen. Zweiteres steht für "geimpft und genesen" und bedeutet, dass selbst ein negativer Test nicht für den Eintritt genügt. Doch wir erinnern uns an letztes Jahr: 2020 waren wir an Weihnachten im Lockdown und konnten das Fest nur sehr eingeschränkt oder gar nicht mit unseren Familien feiern.

Wie sieht es dieses Jahr aus? Im Video erfährst du, was Experten zu einem Lockdown an Weihnachten sagen.

Coronavirus: Lockdown nur für Ungeimpfte?

Wie es aussieht, gibt es also ein paar mögliche Szenarien für Weihnachten: Entweder wird ein Lockdown bzw. strenge Maßnahmen nur für Ungeimpfte verhängt und/oder auch Geimpfte und Genesene müssen sich regelmäßig testen lassen. Dafür steht die Option im Raum, Schnell- und PCR-Tests wieder kostenlos anzubieten. Seit Oktober müssen wir diese nämlich selbst bezahlen, soweit keine Symptome vorliegen. Wie wir Weihnachten verbringen werden, wird sich im Laufe der kommenden Wochen zeigen. Der Optimalfall ist auf jeden Fall ein gesundes und sicheres Fest – für alle Beteiligten.

Verwendete Quellen: glomex.de

Dieser Artikel ist ursprünglich bei jolie.de erschienen

Coronavirus
Da die Infektionszahlen aktuell wieder ansteigen, haben viele Angst vor einem erneuten Lockdown. Bei unseren europäischen Nachbarn ist es schon ab morgen so weit. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...