Krass: Aus diesem Grund lässt ein Vater seine Tochter 8 Kilometer zur Schule laufen

Krass: Aus diesem Grund lässt ein Vater seine Tochter 8 Kilometer zur Schule laufen

Ist diese Strafe zu hart oder fair?

© Unsplash

Zu spät nach Hause gekommen, eine schlechte Schulnote oder nicht im Haushalt geholfen, das ist sicherlich jedem schonmal passiert. Dass solche Dinge nicht einfach so an unseren Eltern vorbeigehen, wissen wir leider auch. Bei den Worten „Das hat Konsequenzen“, würde jeder wohl am liebsten im Erdboden versinken. Oft sind es nur kleine Strafen, wie einen Abend mal zu Hause bleiben, den Rasen mähen oder auf die kleine Schwester aufpassen. Ja klar, ist auch nervig! Wie ein Vater in Ohio, USA, jedoch seine Tochter bestrafte, ist krass! 

Anti Mobbing

Matt Cox aus Ohio, hatte nämlich seine ganz eigene Erziehungsmethode, um seiner Tochter zu zeigen: „So nicht“! Nachdem sie bereits zum zweiten Mal aus dem Schulbus geflogen war, weil sie eine Mitschülerin mobbte, sah der Vater aus Ohio nur noch eine sinnvolle Bestrafung. So ließ er seine 10-jährige Tochter den acht kilometerlangen Weg zur Schule einfach zu Fuß laufen!

Hier klicken und das Video anschauen!

War das eine Lehre?

Sie war nicht unbeaufsichtigt, da ihr Vater ihr mit dem Auto hinterherfuhr. Gepostet hat er das Video im Anschluss auf Facebook  mit den Worten: „Ich weiß, dass viele von euch Eltern damit nicht einverstanden sein werden, aber das ist okay. Denn ich tue das, was sich für mich richtig anfühlt, um meiner Tochter eine Lektion zu erteilen, damit sie aufhört, andere zu mobben.“

Hat die 10-Jährige etwas daraus gelernt? 

Scheinbar war ihr der Marsch eine Lehre. Matt: „Lektion gelernt. Es geht ihr gut und sie ist glücklich und scheint eine neue Sichtweise auf das Thema Mobbing und auf einige Dinge, die sie als selbstverständlich angesehen hat, zu haben.“ Immerhin sind acht Kilometer eine ordentliche Strecke, in der man wohl genug Zeit  hat, über alles nachzudenken.

Facebook-Kommentare

Das Video wurde bereits schon über 120.000 Mal kommentiert. Viele Eltern befürworteten diese Art von Bestrafung. Denn schließlich ist Mobbing ein absolutes No-Go und die 10-Jährige war auf ihrem Weg ja auch unter Aufsicht. 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren: 

Dürfen Eltern Ausgehen, Freund & Co. verbieten?
Muttertagsgeschenke: Die besten Ideen
Test: Wie gut kommst du mit deiner Mutter aus?

Lade weitere Inhalte ...