Sperma (Ejakulat)

Sperma (Ejakulat)

© Foto: Thinkstock
Junge mit Longboard
Wir haben alle lustigen und interessanten Fakten zum Thema Penis für Euch zusammengetragen. Weiterlesen

Spermaflüssigkeit bzw. das Ejakulat, das beim Orgasmus aus dem Penis schießt, ist eine Mischung aus Spermien (milchig) und Flüssigkeiten aus Samenbläschen und Prostata (wässrig, durchsichtig). Die Flüssigkeit dient als Transportmittel und aufgrund des hohen Fruktosegehalts (Zucker) auch als Energiequelle für die Spermien. Diese können so bis zu einer Woche in der Vagina einer Frau überleben. Pro Samenerguss kommen ca. 100-900 Millionen Spermien aus dem Penis. Das ist ungefähr so viel wie ein halber Teelöffel. Normalerweise hat Sperma eine weißliche, gräuliche oder gelbliche Farbe. Der Geschmack ist von Natur aus leicht metallisch, kann aber durch die Einnahme bestimmter Speisen verändert werden. Verbessert wird er z.B. durch Obst, Zitronen, grünen Tee oder Säfte, weniger positiv wirken sich Spargel, Fleisch, Zwiebeln, starke Gewürze, Kaffee oder Schokolade aus.

Lade weitere Inhalte ...