Phimose oder Vorhautverengung

Phimose oder Vorhautverengung

Phimose oder Vorhautverengung
© Foto: Thinkstock
Junge mit Longboard
Wir haben alle lustigen und interessanten Fakten zum Thema Penis für Euch zusammengetragen. Weiterlesen

Bei der Phimose handelt es sich um eine Vorhautverengung. Dadurch lässt sich die Vorhaut nur mit starken Schmerzen hinter die Eichel zurückziehen. 96 % aller Jungen kommen mit einer Phimose auf die Welt - doch diese löst sich in den meisten Fällen im Kindes- oder Jugendlichen-Alter wieder und die Vorhaut kann ganz normal zurückgezogen werden.Eine Phimose muss nicht immer operativ behandelt werden. Eine konservative Behandlung (z. B. mit speziellen Salben) wird immer zuerst versucht. Erst, wenn das nicht hilft, wird über eine Operation nachgedacht. Bei einer - meist ambulanten - Operation wird die Haut etwas eingeschnitten oder ein Stück entfernt und der Penis so wieder befreit.

Lade weitere Inhalte ...