Regelblutung und weiblicher Zyklus

Regelblutung und weiblicher Zyklus

© Foto: Thinkstock

Ein von rupi kaur (@rupikaur_) gepostetes Foto am


 Regelblutung: 16 Facts über deine "Tage" quer

Periodenblut aus der Unterhose entfernen

Regelblutung, die Tage, Periode, Menstruation ? für den allmonatlichen Besuch der ?roten Tante? gibt es jede Menge Begriffe. Und ebenso viele Fragen. Wir haben für Dich alle wichtigen Facts zur Regelblutung z ...
Weiterlesen

Der Zyklus entsteht durch ein kompliziertes Zusammenspiel der weiblichen Hormone. Im Durchschnitt dauert er 28 Tage, er kann aber auch nur 25 oder sogar 35 Tage lang sein ? das unterscheidet sich von Mädchen zu Mädchen. In den ersten 10 Tagen des Zyklus reift eine Eizelle in einem der beiden Eierstöcke heran. Ungefähr in der Zyklusmitte findet der Eisprung statt: Die Eizelle tritt aus dem Eierstock aus und wandert durch den Eileiter Richtung Gebärmutter. In diesem Zeitraum kann sie befruchtet werden, d.h. eine Schwangerschaft ist möglich. Findet keine Befruchtung statt, wird die Eizelle mitsamt der obersten Schichten der Gebärmutterschleimhaut abgestoßen. Die Menstruation setzt ein. Und dann fängt das Ganze wieder von vorn an ?

Lade weitere Inhalte ...