Wie lange überleben Spermien?

Wie lange überleben Spermien?

© Foto: Thinkstock
Junge mit Longboard
Wir haben alle lustigen und interessanten Fakten zum Thema Penis für Euch zusammengetragen. Weiterlesen

Spermien können von wenigen Sekunden bis zu 4 oder 5 Tagen überleben. Es kommt ganz darauf an, wo das Ejakulat hingekommen ist,wie viel Flüssigkeit das Sperma noch umschließt und ob es mit der Scheide direkten Kontakt hat.

In der Gebärmutter/ In der Scheide: Beim direkten Geschlechtsverkehr können die Spermien 4 bis 5 Tage ? manchmal sogar länger ? überleben. Kommen Spermienreste von der Hand beispielsweise in die Scheide, dann können sie bis zu 8 Stunden befruchtungsfähig bleiben.

Im Leitungswasser/ Badewasser/ Schwimmbad: Im gechlorten, normalen oder geseiften Wasser überleben Spermien nur wenige Sekunden.

Auf Stoffen: Auf saugfähigen Materialien, wie Bettlaken oder Jeans, trocknet Sperma schon nach wenigen Minuten ein. Wenn allerdings der Stoff weniger saugfähig ist, dann können größere Spermamengen mehrere Stunden überleben.

Auf der Haut/ An der Luft: Sind die Spermien noch durch genügend Samenflüssigkeit geschützt (ein Tropfen Ejakulat beispielsweise), können sie bis zu einem Tag überleben. Wenn man das Sperma allerdings abwischt oder verreibt, kann es schneller austrocknen und überlebt nur wenige Sekunden.

Wichtig: Sollte Samenflüssigkeit in irgendeiner Form in die Scheide oder Gebärmutter direkt gelangen, dann könntest du schwanger sein. Da hilft nur noch innerhalb den nächsten 72 Stunden ein Gang zum Arzt, um sich eine Pille danachverschreiben zu lassen.

Lade weitere Inhalte ...