• Too cool for school: Laut Instagram gehen diese Mädels gar nicht mehr zur Schule

    Diese Teen-Influencer sind überall präsent, aber nicht auf der Schulbank:

weiterlesen

Too cool for school: Laut Instagram gehen diese Mädels gar nicht mehr zur Schule

Diese Teen-Influencer sind überall präsent, aber nicht auf der Schulbank

teaer lisa quer

Die meisten Mädchen auf unserem Planeten sind top gestylt, superschön und rund um die Uhr auf Achse. 

Hausaufgaben machen, Zimmer aufräumen, selbst normale Nachmittagsaktivitäten, wie Inliner- oder Fahrrad fahren scheinen nicht auf der Tagesordnung zu stehen, bzw. uncool zu sein. Instagram zu Folge verbringen sie den ganzen Tag mit Milchshake trinken, Videos drehen und Pool-Floating. Lange wachbleiben, ausschlafen — all das, was sich jeder von uns wünscht. 

Normalität könnte man meinen, wenn man die Accounts von Teen-Influencern wie Leonie (@leoobalys) , Alina (@alinamour) oder Lisa und Lena (@lisaandlena) anschaut. 

Gehen die denn gar nicht zur Schule?

Da fragst Du Dich doch glatt, ob in deinem Leben etwas falsch gelaufen ist. ;/ Zumal dein Tag wohl eher mit früh aus dem Bett quälen, in den Unterricht gehen, startet und mit Hausaufgaben machen und mit Freunden im Garten chillen endet.

Na, klingelt es? Das kann nicht sein und ist auch nicht so! 

Täuschung

Unterbewusst lässt Du Dich täuschen und von ihren Aktivitäten blenden. 
Accounts deiner auf Instagram abonnierten Influencer lassen Dich schnell auf die Allgemeinheit schließen. 
Achtung: Vergiss nicht, was ein Influencer überhaupt ist. Als Influencer (deutsch: Beeinflusser, Meinungsmacher) werden Menschen bezeichnet, die in sozialen Netzwerken über Marken berichten oder Produkte präsentieren. Er teilt mit seiner Community, was er mag, wie er seinen Tag gestaltet, welche Styles angesagt sind. Nicht selten schließen sie sich Empfehlungen von Meinungsmachern an und werden für ihre Posts, Fotos mit Produktplatzierungen ab einer gewissen Reichweite bezahlt.

Fernab vom Real-Life

Zu finden sind Influencer fast in allen Bereichen: Ernährung, Kochen, Elektronik, Reisen, Fitness, Einrichtung und Lifestyle. Also kein Wunder, dass du da oft nicht mehr zwischen Realität und Inszenierung unterscheiden kannst. Wichtig ist, dass du für Dich weißt, dass von der schlanken Taille, über fancy Haartrends bis hin zu den neusten Klamotten, nichts der Realität entspricht. Nimm es lieber als Inspirationsquelle für Dein eigenes Leben.

Jetsetleben 

Ach und da Ihr bestimmt gerade auch in Sommerferien-Reiselaune seid, Euch wundert, wie die Mädels in Kürze von A nach B jetten. Lasst Euch auch hier nicht austricksen! Das regelmäßige Posten von verschiedenen Orten ist Teil ihrer Aufgabe. Nur, weil jemand ein Bild in Kalifornien postet, heißt das noch lange nicht, dort auch wirklich zu sein. Vielleicht liegt derjenige gerade auch einfach faul im Bett. Wer weiß das schon…;D