Wer nervt, wird blockiert

Wer nervt, wird blockiert

Default-Teaserbild portrait

Ältere Inhalte beschränken

Facebook gehört für die meisten von uns zum Alltag dazu. Allerdings wird es immer schwieriger, die komplizierten Privatsphäre-Einstellungen zu durchblicken. Spätestens seit Einführung der Facebook-Chronik ist es extrem auf ...
Weiterlesen

Bei ?Blockierte Personen und Anwendungen? kannst du Personen oder Anwendungen, die dich nerven und die du am liebsten völlig ignorieren möchtest, von deinem Profil ausschließen. Dafür gibst du einfach ihren Namen unter ?Nutzer blockieren? ein. So könnt ihr nicht mehr auf Facebook befreundet sein, der andere kann deine Informationen nicht anschauen und nicht mit dir interagieren. Auch Spieleanfragen durch andere Personen, Veranstaltungseinladungen oder Anwendungen, die dich nerven, kannst du auf dem gleichen Weg aus deinem Facebook verbannen. Keine Sorge: Solltest du mal deine Meinung ändern, kannst du das Ganze mit einem Klick rückgängig machen.

Lade weitere Inhalte ...