• Selena Gomez: Dafür wird sie gerade im Netz gefeiert!

    Was eine Halskette damit zu tun hat, erfährst du hier.

weiterlesen

Selena Gomez: Halskette für Abtreibungsrechte

Das Selena Gomez zu den beliebtesten Stars auf diesem Planeten gehört, beweisen ihre 152 Millionen Instagram-Follower. Mit ihrem jüngsten Auftritt in der Öffentlichkeit, sammelte Selena weitere Sympathie-Punkte. Der Grund: eine Kette. Mehr dazu liest du hier. 

selena-gomez-halskette-quer

Selena Gomez geht es momentan besser denn je und sie zeigt sich wieder regelmäßig in der Öffentlichkeit. Am vergangenen Mittwoch war sie zu Gast in der Show „Live With Kelly and Ryan“. Unter anderem sprach Selena Gomez in der Sendung ganz offen über ihre psychische Erkrankung – mehr dazu hier. 

Selena Gomez: Diese Kette sorgt für Gesprächsstoff 

Nicht nur Selena Gomez’ offene Haltung gegenüber ihrer Krankheit sorgte für ordentlich Gesprächsstoff in den Medien. Zu ihrem blau-weißen Kleid von Chanel trug die Schauspielerin und Sängerin eine 14-Karat Gold Halskette mit der Aufschrift „1973“. Doch für was steht Selenas Kette? 

Selena Gomez: Halskette für Abtreibungsrechte

Laut Selena Gomez’ Stylistin Kate Young bezieht sich die Halskette auf die wegweisende Entscheidung des Obersten Gerichtshofs der USA, die das Wahlrecht für Frauen durchsetzte. Im Einzelhandel kostet die Halskette 380 US-Dollar. Ganze 30 Prozent der Einnahmen sollen an Ärzte für reproduktive Gesundheit gespendet werden, einer Organisation die sich unter anderem für Verhütung und Schwangerschaftsabbrüche einsetzt – insbesondere für ärmere Patienten. In der Vergangenheit hat sich Selena Gomez schon häufig für Abtreibungsrechte eingesetzt. „Zu sehen, was gerade in Alabama, Georgia, Mississippi und mehreren anderen Bundesstaaten unseres Landes passiert, ist nicht nur zutiefst ärgerlich, sondern darf auch 2019 nicht mehr passieren! Es geht niemanden etwas an, was eine Frau mit ihrem Körper macht.“, schrieb die 26-Jährige einst auf Instagram. 

mehr zum Thema