• So krank war Billie EIlish wirklich!

    Nun beweist sie Stärke für sich und ihre Fans.

weiterlesen

So krank war Billie Eilish wirklich!

Nun beweist sie Stärke für sich und ihre Fans. 

quer_billieeilish

Schon am Anfang ihrer Teenie-Jahre fühlte sich die heute 17-jährige Sängerin von Song wie „Bad Guy“ und „Ocean Eyes“ nicht wohl in ihrer Haut. Sie hatte eine komplett verdrehte Körperwahrnehmung und versteckte sich und ihren Körper hinter weiter Kleidung, die wie eine Art Schutzhülle für sie fungierte. Heute sind Baggy-Pants, Hoodies & Co zu ihrem Markenzeichen geworden. 

Depression durch falsche Körperwahrnehmung

Gegenüber dem „Rolling Stone“-Magazin enthüllte sie jetzt die Story hinter ihrer weiter Kleidung und Zurückhaltung. Nach eigenen Aussagen trieb sie die körperliche Veränderung, die in der Pubertät völlig normal ist in eine Depression. Billie: „Bevor du 16 bist, ist der Knorpel in deiner Hüfte noch nicht fest und wächst noch. Ich ging mit all den älteren Tänzern in einen anspruchsvollen Hip Hop-Kurs, [als es passierte]. Ich denke, da fing die Depression an. Es verbannte mich in ein Loch. Ich ging durch eine Selbstverletzungsphase - da müssen wir nicht näher drauf eingehen. Manchmal sehe ich Mädchen bei meinen Shows, die Narben auf ihren Armen haben und es bricht mir das Herz.“

Das Leben ist eine Achterbahnfahrt

Heute geht es dem 17-jährigen Superstar schon viel besser. Sie hat gelernt ihren Körper zu verstehen und mit ihm umzugehen. Auch den Wirbel um ihre Person weiß sie von sich zu halten, wenn auch noch immer durch die  für sie schutzbietende weite Kleidung. In ihrer eignen Werbekampagne für Calvin Klein betonte sie: „Ich möchte, dass die Welt niemals alles über mich weiß. Deshalb trage ich weite, schlabberige Kleidung. Niemand kann sich eine Meinung bilden, weil sie nicht gesehen haben, was darunter liegt." 

Wir sind erleichtert, dass es Ellie besser geht und sind schon gespannt auf weitere tolle Songs! Ihr auch?! Dann addet uns unbedingt auf Instagram: maedchen_redaktion

mehr zum Thema