Beauty Öl: Perfekte Pflege für Haut und Haare

Beauty Öl: Perfekte Pflege für Haut und Haare

Öle für die Haut

Beauty Öle sind echte Alleskönner und eine sinnliche Rundum-Pflege für Gesicht, Body und Haare. Doch welches Öl nehme ich wofür? Worauf soll ich bei fettiger Haut oder trockenen Haaren achten? Wir haben alle wichtigen Facts und stellen dir tolle Beauty-Öl-Produkte vor!

© Öle für die Haut (Foto: Thinkstock)

Öl ist nicht gleich Öl, das gilt auch bei Beauty-Ölen. Natürliche Öle wie Arganöl, die einen hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren haben, ziehen besonders schnell ein und werden auch als ?trocknende" oder leichte Öle bezeichnet.?Schwerer? sind dagegen Oliven- oder Avocadoöl. Die meisten Beauty-Öle hinterlassen inzwischen aber kaum noch fettige Rückstände auf der Haut und sind unter anderem als Spray für die schnelle Pflege im Handel.

Kleiner Tipp: Öl lässt sich besonders gut auf feuchter Haut verteilen. Das hat außerdem den Vorteil, dass die Feuchtigkeit zusammen mit dem Öl in der Haut ?eingeschlossen? wird und länger erhalten bleibt.

Lade weitere Inhalte ...