Rosa-, Pink- und Apricot-Töne

Rosa-, Pink- und Apricot-Töne

Rosa-, Pink- und Apricot-Töne
© Make-up: Frische zaubern
Default-Teaserbild portrait

Leserin Hilda ohne Rouge

Rouge verleiht nicht nur einen frischeren Teint, du kannst damit auch kleine Schönheitsfehler ausgleichen. Wie das geht und welcher Rouge-Ton zu deiner Haut passt, erfährst du hier im 3. Teil der Make-up Schule.
Weiterlesen

Ideal für Apfelbäckchen sind hellere Rosa-, Pink- und Apricot-Töne. Farbe mit dem Pinsel oder den Fingern in die Mitte setzen. Dann kreisförmig zu den Seiten hin verwischen. Und jetzt: Welche Rouge-Art für dich geeignet ist...

Lade weitere Inhalte ...