• Whaaaat?! Dieses Lieblings-Beautyprodukt wird nun vom Markt genommen!

    Davon müssen wir uns leider verabschieden.

weiterlesen

Whaaaat?! Dieses Lieblings-Beautyprodukt wird nun vom Markt genommen!

Jede von uns hat ihre ganz eigenen Lieblingsprodukte, die sie immer wieder nachkauft, sobald sie auch nur ansatzweise leer sind. Bei diesem Produkt ist es allerdings bald nicht mehr möglich!

naked-palette-wird-abgeschafft-quer

Und zwar handelt es sich um nichts geringeres als die heiß geliebte Naked Palette von Urban Decay! Nein, das ist kein Scherz und auch kein Albtraum, aus dem Du gleich erwachen wirst. Aber bevor Du jetzt direkt in Schockstarre verfällst, solltest Du schnell weiterlesen, um den Grund für diese tragische Nachricht zu erfahren. 

Zurück zum Ursprung der Naked Palette

Zu gerne erinnern wir uns an die Zeit, in der die hübschen Lidschattenpaletten auf einmal in jedem Beauty-Täschchen auftauchten. Wir mit unseren Händen am liebsten stundenlang über die Oberfläche der Palette streichen wollten und es kaum abwarten konnten, den fluffigen Pinsel in den wunderschönen Farbnuancen zu versenken. Den ersten Smokey-Eyes-Versuch? Hat wahrscheinlich jede von uns mit IHR erlebt! Und nun? Schluss, aus, Ende Gelände. 

Der Erfolg der Naked-Palette

Warum wir sie alle lieben? Weil die verschiedenen Farben einfach perfekt aufeinander abgestimmt waren. Selbst Michelle Obama oder Kate Middleton bekannten sich als große Fans!

Warum wird die Palette vom Markt genommen?

In der Pressemitteilung lautete es: „Die Naked Palette hat die Beauty-Industrie völlig verändert und war acht Jahre lang die Top-Palette auf dem Markt. Heute ist sie ein Klassiker und in jeder gut sortierten Beauty-Sammlung vorhanden. Darauf sind wir besonders stolz. Aber wie sagt man so schön? Man soll gehen, wenn es am schönsten ist, und dieser Zeitpunkt ist nun gekommen. Außerdem müssen wir Platz machen, für das, was als nächstes kommt.“ Bei Sephora und auf der Urban Decay-Website gibt es übrigens noch einen Restbestand – also nix wie los, bevor auch noch die letzten Paletten vergriffen sind! 

Und sonst gilt: Von nun an müssen wir uns wohl an andere Paletten gewöhnen, die der Farbauswahl am nächsten kommen. Oder wir testen einfach mal die neuste Palette von Urban Decay "Elements".

mehr zum Thema