Sensible Haut: babyzart mit der richtigen Pflege

Sensible Haut: babyzart mit der richtigen Pflege

Hipp Zartcreme

Sie sind sanft zu sensibler Haut, machen sie babyweich und lassen sie herrlich duften: Beauty-Produkte, die nicht nur was für Babys sind, sondern auch dich von Kopf bis Fuß schön machen!

Ob man sensible Haut hat, merkt man daran, dass sie schnell gereizt, gerötet ist oder spannt. Sogenannte normale Hauttypen brauchen bei der Auswahl ihrer Pflegeprodukte nichts Besonderes zu beachten. Wer dagegen eine trockene oder empfindliche Haut hat, sollte beim Kauf seiner Cremes schon genau hinsehen. Beispielsweise können Fruchtsäuren bei sensiblen Typen zu ernsten Hautreizungen führen. Der Grund: Sie sind natürlich produzierte Säuren. In Cremes wirken sie wie ein tägliches Peeling. Dadurch werden verhornte und abgestorbene Zellen vermehrt abgestoßen und die Neubildung der Zellen wird angeregt. Auf sensible Haut spezialisierte Pflegeserien verzichten lieber auf solche Radikalkuren und setzen auf sanftere Inhaltsstoffe.

© Hipp "Baby Sanft" Zartcreme

Das Produkt: Hipp "Baby Sanft" Zartcreme (20 ml, ca. 80 Cent)

Darum ist es toll: Die Minidose ist praktisch für unterwegs, so hast du immer eine Extraportion Feuchtigkeit dabei - z.B. gegen spröde Lippen oder eine Schnupfennase

Lade weitere Inhalte ...