• Wimpernverlängerung geht schief: Dieses Mädchen wurde fast blind

    Die Horrorvorstellung nach einer Beauty-Behandlung. Nur ein Einzelfall?

weiterlesen

Wimpernverlängerung geht schief: Dieses Mädchen wurde fast blind

Die Horrorvorstellung nach einer Beauty-Behandlung. Nur ein Einzelfall?

verlängerung-quer

Der Traum vieler Mädels: Lange schwarze Wimpern, mit denen man die Jungs um den Finger wickeln kann. Den meisten wurde das Glück langer Wimpern leider nicht in die Wiege gelegt. Jedoch lässt die Beauty-Branche auch hier keine Wünsche offen, und man kann sich gegen das gewisse Kleingeld den Traum langer Wimpern erfüllen. 

Lange Wimpern um jeden Preis?!

Heutzutage gibt es viele Methoden, sich lange Wimpern zu zaubern. Eine von ihnen ist die permanente Wimpernverlängerung. Hierbei werden künstliche Wimpern mit Kleber am Augenlid festgeklebt. Doch dies ist gar nicht so ungefährlich.

Die absolute Horrorvorstellung

Dass eine Wimpernverlängerung gar nicht so ungefährlich ist, musste die 22-jährige Stacey aus London am eigenen Leib erfahren. Die hochschwangere Engländerin, ließ sich ganz normal im Kosmetik-Studio falsche Wimpern ankleben. Doch anstelle des süßes Bambi-Blicks, schwollen die Augen der werdenden Mutter zu. Damit nicht genug. Zwei Tage lang hatte sie krasse Schmerzen und war quasi blind. Stacey in einem Interview mit der englischen Zeitung „Mirror“: „Es war so unerträglich. Alles war verschwommen, dass ich kaum noch etwas sehen konnte. Ich wollte nicht blind werden.“ 

Unfassbar

Das Kosmetikstudio leugnete jede Verantwortung, sodass sich die hochschwangere Frau zur Behandlung ins Krankenhaus einweisen ließ. Mit Augentropfen und Cortison konnte ihr geholfen werden. Ihre Wimpern müssen sich jedoch immer noch von der Behandlung erholen. 

Ein Ausnahmefall?

Eine allergische Reaktion, wie Stacey sie hatte, tritt nach permanenten Wimpernverlängerunugen gar nicht so selten auf. Du hast vor, dir zu Weihnachten eine Wimpernverlängerung zu wünschen? Dann teste unbedingt 24 Stunden vor der Behandlung auf deiner Haut, ob du den Kleber verträgst.

ezembed

Wie erkenne ich eine professionelles Beauty-Wimpern-Studio?

Benutzt die Stylistin zu viel Kleber ist dies ganz klar ein Zeichen von Unprofessionalität. Achte besonders darauf, dass die Kosmetikerin konzentriert arbeitet und Vergrößerungsgläser benutzt. Auch sollte sie jede Wimper einzeln verkleben. Bei einem „Refill“ sollten vorher Klebereste entfernt werden und die Länge, Stärke und Form der neuen Wimpern sollten natürlich auch auf dich abgestimmt werden.

mehr zum Thema