Android: So aktiviert man den Dark Mode

Android: So aktiviert man den Dark Mode

Der Dark Mode ist spätestens seit iOS 13 in aller Munde. Aber auch Android-Nutzer können ihre Smartphones in schwarzes Licht tauchen. Wie das geht, erfahrt ihr hier.

© Unsplash

Wir geben zu: Der Dark Mode sieht schon ziemlich cool aus! Zudem schont er Akku und Augen – was will man also mehr? Was vielen bisher vielleicht bisher entgangen ist: Auch Android-Smartphones haben die Funktion schon eine ganze Weile. Alles, was ihr dafür benötigt ist ein Smartphone mit dem Betriebssystem Android 10. 

Android: So aktiviert ihr den Dark Mode

  1. Öffnet „Einstellungen“

  2. Wählt „Display“ aus

  3. Schiebt bei „Dunkles Design“ den Regler nach rechts, um den „Dark Mode“ zu aktivieren

In nur drei Schritten habt ihr nun dafür gesorgt, dass alle Menüs und kompatiblen Apps in den Dark Mode versetzt werden. 

Ist der Dark Mode auch bei WhatsApp möglich?

Während der Dark Mode schon in zahlreichen Apps, darunter Instagram, Twitter und Facebook Messenger vorhanden ist, will nun auch WhatsApp nachziehen. Mit einem neuen Update soll WhatsApp dann in drei verschiedenen Darstellungsformen nutzbar sein. 

  1. Licht-Thema: Das normale, weiße Design

  2. Dunkel-Theme: Der sogenannte Dark Mode

  3. System Standard: WhatsApp passt sich der Geräteeinstellung an und passt das Design dementsprechend an. 

Wann genau das Update verfügbar ist, ist noch nicht bekannt. Auch für iPhone-Nutzer soll das Ganze zu erwarten sein. 

instagram-dark-mode-quer
Die Stalker unter uns müssen nun ganz stark sein, denn Instagram hat ein neues Update entwickelt, mit dem das Nachspionieren alles andere als leicht sein dürfte. Wie genau das aussieht, lest ihr hier.  Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...