• Juhuu! Bald gibt es eine Realverfilmung von Barbie!

    Und diese Schauspielerin übernimmt die Hauptrolle.

weiterlesen

Juhuu! Bald gibt es eine Realverfilmung von Barbie!

Und diese Schauspielerin übernimmt die Hauptrolle!

barbie-realverfilmung-quer

Wie lange ist es her, dass du das letzte Mal eine Barbie-Puppe in der Hand gehalten hast? Vielleicht hast du deine Sammlung der beliebten Puppe sogar noch? Ganz egal, wie du mittlerweile zu der Kult-Blondine stehst – über diese Nachricht wirst du dich sicherlich freuen. Neben zahlreichen Barbie-Animationsfilmen, die es nicht ins Kino geschafft haben, gibt es für Fans nun wieder Grund zur Freude: Barbie kommt in die Kinos! Und zwar als Realverfilmung! Ja, richtig gelesen. Barbie aus Fleisch und Blut, auf einer riesigen Kino-Leinwand. Das können wir ja jetzt schon kaum erwarten.

Wer übernimmt die Hauptrolle?

Während der Spielzeughersteller Mattel und Warner Bros. diese Neuigkeit bekannt gaben, plauderten sie auch direkt aus, wer die weibliche Hauptrolle des Films übernehmen darf. Und das ist niemand geringeres als Margot Robbie! Kennst du nicht? Kein Problem. Schlank, blond, blauäugig – eben wie Barbie. Karriere machte sie bislang in Filmen wie „Suicide Squad“ oder „Maria Stuart, Königin von Schottland“. Für ihren Auftritt in „I, Tonya“ erhielt sie sogar eine Oscar-Nominierung als beste Hauptdarstellerin. 

Wann kommt der Barbie-Film in die Kinos?

Bis wir die Realverfilmung im Kino anschauen können, müssen wir uns leider noch etwas gedulden. Vor 2020 wird das nämlich erstmal nichts. Bis dahin kannst du dir die Zeit aber mit den Animationsfilmen vertreiben – davon gibt es ja schließlich 36 Stück… 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren!

Barbie im Laufe der Zeit

Barbie bekommt neue Körperformen!

mehr zum Thema