Muskeln trainieren mit Gymnastikball

Muskeln trainieren mit Gymnastikball

Muskeln trainieren mit Gymnastikball
© Thinkstock
Default-Teaserbild portrait

Wasser vor jeder Mahlzeit

Immer noch ein paar Spekulatius-Kilos und Lebkuchen-Röllchen zu viel auf den Rippen, die du gern vor der Bikini-Saison loswerden willst? Dann check unsere 10 Tipps für einen fitten Frühlings-Start!
Weiterlesen

Nr. 6: Gymnastik-Ball

Einfach mal aktiv Hausaufgaben machen: Tausch deinen Schreibtischstuhl gegen einen Gymnastikball! Draufsetzen, hin und her wippen und wirklich richtig gerade sitzen. Das bringt nicht nur Rücken- und Bauchmuskeln in Schwung, sondern hält auch den Kopf fit. Wichtig: Konzentrier dich darauf, gerade zu sitzen oder in Bewegung zu bleiben, denn wenn du mit krummem Rücken wie ein Schluck Wasser auf dem Ball sitzt, bringt das Ganze nichts?

Lade weitere Inhalte ...