• Super, Aerie! Das Unterwäschelabel zeigt in seiner neuen Kampagne Models mit Handicap

    Krücken, Narben und Diabetes – so toll sehen die Girls in Lingerie aus!

weiterlesen

Super, Aerie! Das Unterwäschelabel zeigt in seiner neuen Kampagne Models mit Handicap

Es wird immer mehr zur Normalität! Models mit Handicaps zieren Werbeplakate und Videos. Doch trotzdem freut es uns, dass jede einzelne Marke nun umdenkt, und die viel zu mageren Models durch Mädels mit Geschichte ersetzt.

iStock-516319416
aeries-quer

An ihrem BH hängt ein Gerät, dass Ihren Blutzucker misst, ein anderes Model stützt sich fröhlich auf Ihre Krücken. Obwohl sich diese Mädchen gar nicht „Models“ nennen wollen, denn sie sind einfach glücklich und wollen keinem Ideal hinterherlaufen. Winnie Harlow war die erste, die das Handicap Vitiligo (fleckige Haut) zur Normalität machte. Auch die Nachzügler-Models sehen einfach nur toll aus mit ihrem Schönheits“makel“. 

Tolles Feedback auf Twitter

Die Marke Aerie, die zu American Eagle gehört, zeigt die Mädels mit Handicap auf den Produktseiten des Onlineshops. Auch auf Twitter, Facebook und Instagram werden die Bilder von Fans, den Models und Freunden geteilt. Eines der Mädchen, Abby Sams, twitterte:

Aerie hat ein paar meiner Fotos veröffentlicht! Schau Dir diese wunderschönen Menschen mit Behinderungen an! Ich kann es nicht glauben, dass ich es bin ."

Abby teilte auch Bilder von drei anderen Modellen und schrieb: "Eine Krebs-Überlebende, Ein Mädchen mit Down-Syndrom, ich und Fibromyalgie (Körperbehaarung). Die Marke mit einer chronischer Krankheit und Behinderung zu repräsentieren war REAL und fantastisch."

aeries-bild

Andere User freute es ebenfalls! 

„Wahnsinn! Das Vertrauen dieser Mädchen kommt quasi aus dem Bildschirm! Fantastische Fotos von ihnen, wie sie einfach sie selbst sind“

Es ist nicht das erste Mal, dass Aerie solche Models mit Selbstverständlichkeit zeigt. Auf der Website findet man Models verschiedener Herkunft, Körperformen und Makel. Den Diversity-Gedanken zeigt Aerie auch auf den sozialen Kanälen mit dem Hashtag #AerieREAL. Wir finden es toll, wie Aerie die natürliche Schönheit feiert!

Für mehr Models mit Ecken und Kanten

Die Berliner Modelagentur „Misfitmodels“ wurde von Del Keens gegründet. Vor 20 Jahren wurde er von der Agentur „Ugly Models“ in London auf der Straße entdeckt und wurde schnell zum Supermodel mit Ecken, Kanten und Handicaps. Er hat einen ganz eigenen Charakter, seinen eigenen. Da er keine Agentur fand, die Models wie ihn vertreten, gründet er einfach seine eigene Agentur. Hier können Marken Models buchen, die alles andere als dem herkömmlichen Ideal entsprechen. Tattoowierungen, Behinderungen und Alter spielt hier keine Rolle. Die Startseite zeigt alle Models, und allein schon durchzuscrollen, macht happy. So viele verschiedene und selbstbewusste Menschen auf einer Website. Einfach toll!

mehr zum Thema