25. Februar 2021
GNTM 2021: Nackt-Walk sorgt für Drama

GNTM 2021: Nackt-Walk sorgt für Drama

In der vierten Folge von GNTM 2021 stellt Heidi Klum ihren Nachwuchsmodels eine Aufgabe, die für Drama sorgt. Worum es geht, liest du hier.

GNTM Heidi Klum
© Getty Images
Eine Aufgabe in Folge 4 sorgt für gemischte Gefühle bei den GNTM-Kandidatinnen. 

GNTM 2021 ist bereits in vollem Gange. In der vierten Folge, die am heutigen Donnerstag, den 25. Februar, ausgestrahlt wird, wartet eine ganz besondere Herausforderung auf die Model-Anwärterinnen. 

Der erste Nackt-Walk bei GNTM 2021

In der Vergangenheit sorgten gewisse Aufgaben immer wieder für Tränen bei den GNTM-Teilnehmerinnen. Etwa weil sie beim Umstyling Haare lassen mussten oder weil sie beim Fotoshooting ein männliches Model küssen mussten, obgleich daheim der Freund auf sie wartete. Auch das jährliche Nacktshooting sorgte immer wieder für Dramen. Nun legt Modelmama Heidi Klum aber noch eins obendrauf: Sie ruft zum Nackt-Walk bei GNTM.

Machen die Kandidatinnen da mit?

Richtig gelesen, die diesjährigen Kandidatinnen sollen nackt und nur mit Schaum bedeckt über den Catwalk laufen. Während die Arbeitsanweisung für gute Laune bei Heidi Klum sorgt, sind die "Germany's next Topmodel"-Kandidatinnen eher weniger angetan. 

GNTM 2021: Nackt-Walk soll Selbstbewusstsein entfachen

Nun, die Aufgabe dient natürlich nicht der Belustigung von Heidi Klum. Viel mehr will sie damit das Selbstbewusstsein und den Kampfgeist der Mädchen wecken. So viel steht fest: Die Aufgabe spaltet die Gemüter der Mädchen. Während Kandidatin Alex in der Aufgabe kein größeres Problem sieht, bekommt Ana Gewissensbisse. Wird der Nackt-Walk zum Drama? Werden alle Mädchen die Übung absolvieren? Und welche Kandidatin bekommt am Ende kein Foto von Heidi Klum? Heute Abend werden wir es erfahren. 

Heidi Klum auf der Bühne bei GNTM
Das gab es noch nie: Eine GNTM 2021-Kandidatin hat Heidi Klum nun wirklich schockiert. Warum? Das erfährst du hier. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...