Pilatesübung für den Bauch

Pilatesübung für den Bauch

Pilatesübung für den Bauch
© Viola Kann
Default-Teaserbild portrait

Flacher Bauch: Unterarmstütz

Du hast ein kleines Bäuchlein, das du in bikinitaugliche Form bringen willst? Mit diesen 10 Bauch-weg-Übungen steht dem nichts mehr im Wege...
Weiterlesen

Ausführung: Rechtes Bein ausstrecken. Linkes Bein im rechten Winkel anheben. Den Oberkörper langsam, Wirbel für Wirbel, aufrichten. Dabei die Ellbogen nach außen drücken. Den Oberkörper in der Bewegung so drehen, dass der rechte Ellbogen das linke (angehobene) Knie berührt. Langsam zurückgehen und Beine wechseln. Wieder den Oberkörper langsam aufrichten und dabei so drehen, dass jetzt der linke Ellbogen das rechte Knie berührt. Die Wechsel bzw. Wiederholungen (7-12) werden fließend ausgeführt. Zwischen den Sätzen eine kurze Verschnaufpause machen.

Wichtig: Achte bei dieser Übung darauf, dass du keinen Buckel machst und den Kopf möglichst gerade hältst. Der Druck der Hände darf den Kopf nicht nach vorne abknicken.

Was ist Pilates?

Pilates ist ein ganzheitliches Körpertraining, welches in den 20er Jahren ursprünglich für Tänzer entwickelt wurde. Die Übungen kombinieren Elemente aus den Bereichen Yoga, Gymnastik, Physiotherapie und Kampfsport und sind auch zur Rehabilitation nach Verletzungen geeignet.

Lade weitere Inhalte ...