22. Februar 2021
Corona: Öffnung der Schulen und Kitas - was gilt wo?

Corona: Öffnung der Schulen und Kitas - was gilt wo?

Hier erfährst du wann, wo und wie die Öffnung der Schulen und Kitas zu Zeiten von Corona ablaufen werden. 

Öffnung der Schulen und Kitas: Drei Mädchen mit Papieren und Büchern in der Hand gehen
© Pexels
Wir haben alle Infos zur Öffnung der Schulen und Kitas für dich zusammengefasst.

Die Bundesländer wollen ab dem 22. Februar schrittweise mit der Öffnung der Schulen und Kitas beginnen. Wir haben dir hier einmal einen Überblick zusammengestellt, auf dem du genau erkennen kannst, was in welchem Bundesland gilt. 

Baden-Württemberg

  • Grundschulen: keine Präsenzpflicht, Wechselbetrieb mit je zwei Klassenstufen pro Woche, Notbetreuung für Kinder, die jeweils nicht im Präsenzunterricht sind und Anspruch auf Notbetreuung haben
  • Abschlussklassen: Wechsel von Präsenz- und Fernunterricht
  • Kitas: Rückkehr zum Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen, keine Notbetreuung mehr

Bayern

  • Grundschulen: Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand
  • Abschlussklassen: Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand
  • Liegt Sieben-Tage-Inzidenz in einem Kreis über 100, findet Distanzunterricht statt, Ausnahme für die Abitur- bzw. Abschlussklassen
  • Kitas: Öffnungen für alle Kinder in Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von unter 100, Angebot einer Notbetreuung für Schulen und Kitas

Berlin

  • Grundschulen: Wechselunterricht in halber Klassenstärke in den Klassenstufen 1 bis 3, Maskenpflicht im Unterricht
  • Abschlussklassen: Schulleitung entscheidet selbst
  • Kitas: erweiterte Notbetreuung - Obergrenze für maximale Auslastung einer Kita wird von 50 Prozent auf 60 Prozent erhöht

Brandenburg

  • Jahrgangsstufen 1 bis 6: Wechsel von Distanz- und Präsenzunterricht, Notbetreuung wird angeboten
  • Abschlussklassen: Präsenzunterricht
  • An allen Schulen: Maskenpflicht (medizinische Maske)
  • Kitas: geöffnet, Betreuung zu Hause wird empfohlen

Bremen

  • Grundschulen: ab 1. März Rückkehr zum Präsenzbetrieb in voller Klassenstärke, in Bremerhaven ab 15. März
  • Ab Jahrgangsstufe 5: Unterricht im Wechselmodell wird fortgesetzt, Angebot einer Notbetreuung für Stufen 5 und 6
  • Abschlussjahrgänge: Klausuren und schriftliche Arbeiten in Präsenz
  • Kitas: ab 1. März eingeschränkter Regelbetrieb

Hamburg

  • Schulen: Präsenzpflicht bleibt bis 26. Februar aufgehoben, Distanzunterricht, Notbetreuung möglich
  • Kitas: bleiben geschlossen, Notbetreuung ist möglich

Hessen

  • Klassenstufen 1 bis 6: Wechselunterricht mit Maskenpflicht eingeführt, Notbetreuung bleibt bestehen
  • Jahrgangsstufen ab Klasse 7: Distanzunterricht, Ausnahme Abschlussklassen
  • Abschlussklassen: Präsenzunterricht mit Mindestabstand
  • Kitas: Zugang für alle Kinder, jedoch Bitte, das Angebot zurückhaltend zu nutzen

Mecklenburg-Vorpommern

  • Kitas: Bei Inzidenzzahl bis 50 Regelbetrieb (mit Hygienemaßnahmen), Einschränkungen bei höheren Inzidenzen
  • Schulen: Ab dem 24. Februar beginnt der Präsenzunterricht für die Klassenstufen 1 bis 6 sowie für Abschlussklassen, wenn die Sieben-Tage-Inzidenz im jeweiligen Landkreis bzw. kreisfreier Stadt unter 50 liegt

Niedersachsen

  • Grundschulen: bis Ende Februar noch im Wechselmodell mit Präsenz- und Distanzunterricht, keine Präsenzpflicht
  • Abschlussklassen: ebenfalls Wechselmodell
  • Alle anderen Jahrgänge: Homeschooling
  • Kitas: derzeit Notbetreuung

Nordrhein-Westfalen

  • Primarstufe an Grund- und Förderschulen: Wechsel aus Präsenz- und Distanzunterricht, Notbetreuung wird angeboten
  • Abschlussklassen: Rückkehr zum Präsenzunterricht, aber auch ein Wechsel von Präsenz- und Distanzunterricht möglich
  • Kitas: eingeschränkter Regelbetrieb, feste Gruppen, Betreuungsumfang: zehn Stunden pro Woche

Rheinland-Pfalz

  • Grundschulen: Präsenzunterricht, wenn Mindestabstände eingehalten werden können, sonst Wechselunterricht, Notbetreuung wird angeboten, Maskenpflicht
  • Abschlussklassen: Präsenzunterricht mit Abstandseinhaltung, Maskenpflicht
  • Kitas: bleiben für dringenden Betreuungsbedarf geöffnet

Saarland

  • Grundschulen: Wechsel zwischen Präsenz- und Distanzunterricht, Maskenpflicht
  • Abschlussklassen: Präsenzunterricht, Maskenpflicht
  • Kitas: für Kinder mit dringendem Betreuungsbedarf geöffnet

Sachsen

  • Grundschulen und untere Stufen der Förderschulen: eingeschränkter Regelbetrieb, Betreuung in festen und getrennten Gruppen, Maskenpflicht, keine Präsenzpflicht 
  • Abschlussklassen: Präsenzunterricht, für alle anderen Klassen gilt Distanzunterricht
  • Kitas: eingeschränkten Regelbetrieb mit getrennten Gruppen und festen Erziehern

Sachsen-Anhalt

  • Schulen: bis zum 28. Februar geschlossen, Notbetreuung für die Jahrgänge 1-6
  • Grund- und Förderschulen: eingeschränkter Regelbetrieb ab dem 1. März mit festen Lerngruppen, keine Präsenzpflicht, (gilt nur bei 7-Tage-Inzidenz von unter 200)
  • Alle anderen Jahrgangsstufen: eingeschränkter Regelbetrieb ab 1. März mit Wechsel von Präsenz- und Distanzunterricht, Notbetreuung für Klassen 5 und 6
  • Abschlussklassen: Präsenzunterricht
  • Kitas: schrittweise Öffnung ab 1. März
  • Regelbetrieb sobald in einem Landkreis oder in einer kreisfreien Stadt 7-Tage-Inzidenz unter 50 liegt

Schleswig-Holstein

  • Grundschulen: Präsenzunterricht (Ausnahmen für einzelne Kreise und Städte), Befreiung von Präsenzpflicht möglich, Maskenpflicht
  • Abschlussklassen: Präsenzunterricht, Maskenpflicht
  • Kitas: grundsätzlich können alle Kinder wieder betreut werden (Ausnahmen für einzelne Kreise und Städte)

Thüringen

  • Kindergärten und Klassen 1 bis 4: Wechsel in den eingeschränkten Regelbetrieb, feste Gruppen
  • Klassen 5 und 6: ab 1. März Wechsel in den eingeschränkten Regelbetrieb mit Unterricht in festen Gruppen oder kleineren Gruppen im Wechsel
  • Ab Klasse 7: eingeschränkter Regelbetrieb, wenn die 7-Tage-Inzidenz unter 100 liegt

Alle Angaben ohne Gewähr!

Verwendete Quellen: zdf.de, t-online.de

    Schülerinnen mit Maske
    Du bist dir nicht sicher, wie du dich im Klassenzimmer am besten vor Corona schützen kannst? Wir verraten es dir. Weiterlesen
    Lade weitere Inhalte ...