• What?! Dieses Getränk lässt unsere Brüste schrumpfen

    Damit hätten wir niemals gerechnet.

weiterlesen

Laut Studie: Kaffee lässt die Brüste schrumpfen

Alle Kaffee-Liebhaberinnen müssen jetzt ganz stark sein. Eine schwedische Studie hat nämlich herausgefunden, dass Kaffee unsere Brüste schrumpfen lassen kann. Was genau dahinter steckt, erfährst du hier.

kaffee-lässt-brüste-schrumpfen-quer

Was darf es bei dir morgens sein? Kaffee, Tee oder Kakao? Falls Ersteres der Fall ist, solltest du nun aufmerksam weiterlesen. Wie Wissenschaftler der Universität Lund herausgefunden haben, macht Kaffee nämlich nicht nur wach, sondern kann auch dafür sorgen, dass unsere Brüste kleiner werden. Aber warum?

Warum lässt Kaffee die Brüste schrumpfen?

Für die Studie untersuchten die schwedischen Forscher die Wechselwirkung zwischen Koffein und der weiblichen Brust. Das Ergebnis: Regelmäßiger Kaffeekonsum kann bei uns Mädels die Brüste schrumpfen lassen.„Koffein fördert den Abbau des weiblichen Geschlechtshormons Östrogen. Durch die verminderte Konzentration des Geschlechtshormons werden die Brüste im Laufe der Zeit kleiner“, erklärte der Ernährungsexperte Philipp Doetsch gegenbüber „Meinbauch.net“.

Wie schnell lässt Kaffee die Brüste schrumpfen?

Keine Sorge – nach einer Tasse Kaffee am Morgen wirst du nicht direkt eine Körbchengröße verlieren. Nach Angaben der der Ernährungsexperten tritt der Effekt offenbar erst nach längerer Zeit auf. Außerdem müssten wir mehr als drei Tassen Kaffee am Tag trinken, damit sich die Angelegenheit überhaupt auf die Brüste auswirkt. Und das ist nicht nur schlecht für das Brustwachstum, sondern generell nicht gut für unsere Gesundheit. Trotzdem gut für alle, die sich kleinere Brüste wünschen! Aber mal ehrlich: Die Natur hat sich etwas dabei gedacht, als sie uns erschaffen hat. So wie wir sind, sind wir perfekt – egal, ob wir kleine oder große Brüste haben.  

mehr zum Thema