• Wahre Freunde: An diesen 6 Eigenschaften erkennst Du sie

    Freunde sind das Wichtigste. Wir können sie alles Fragen und jederzeit bei ihnen anrufen. Aber: Woran erkennt man wahre Freunde?

weiterlesen

Wahre Freunde: An diesen 6 Dingen erkennst Du sie

Freunde sind doch das Wichtigste im Leben. Wir können sie alles Fragen, jederzeit bei Tag und Nacht anrufen und uns so richtig ausheulen. Doch woran erkennt man wahre Freunde? Das unterscheidet sie von flüchtigen Bekanntschaften:

unsplash

1. Wahre Freunde lieben Dich so, wie Du bist

Die wollen Dich nicht verändern und stehen hinter Dir, so wie Du bist. Deine Freundin mag das ausgewaschene T-Shirt nicht, an dem Du so sehr hängst? Weg mit der Freundin, nicht mit dem T-Shirt! Deiner wahren Freundin liegt nichts an Deinem Aussehen. Sie nimmt Dich im Komplettpaket mit allen Macken, so wie Du bist.

2. Neid ist ein Fremdwort

Mit wahren Freunden feierst Du die schönen Dinge im Leben. Eine gute Note in Deinem schlechtesten Fach, einen Erfolg beim Sport oder eine Zusage zu Deiner Lieblingsausbildung. Neid gibt es nicht! Sie freuen sich mit Dir uns stehen hinter Dir. Nur vermeintliche Freunde werfen Dir neidische Blicke zu!

3. Ehrlichkeit steht an erster Stelle

Es gibt für Dich keinen Grund, Deine Freunde anzulügen. Du hast Doch keine Zeit, Dich mit ihnen zu treffen? Du brauchst keine Notlüge. Und auch wenn Du in der Umkleide einen supersüßen Rock anprobierst, der in Wirklichkeit gar nicht so toll aussieht, wie Du findest, sagen sie Dir es. Offene Worte und lügenfreie Zone!

freundinnen

4. Zweckfreunde vs. echte Freunde

Unterscheide zwischen Zweckfreunden und echten Freunden. Zweckfreunde findest Du leicht in der Schule, wenn Du Dich mit einem Mädchen gut verstehst, das den selben Kurs besucht. Oder Mit Dir im selben Bus fährt. Euch verbindet nur die eine Sache. Das Schulfach oder der Nachhauseweg. Habt Ihr Euch darüber hinaus nichts zu sagen? Dann ist es eine Zweckfreundschfat. Aber was noch nicht ist, kann natürlich werden!

5. Wahre Freunde sind immer füreinander da

Egal wie spät es ist, wahre Freunde kannst Du auch nachts um Vier anrufen. Sie sind jederzeit für Dich da, auch außerhalb der Freundes-Geschäftszeiten. Kein Weg ist zu weit und kein Anruf zu spät. 

6. Wahre Freundschaften halten Pausen durch

Auch wenn Ihr Euch lange nicht mehr gesehen habt, ist alles so wie früher. Ihr Seid ja auch Seelenverwandte! Euer Freundeskreis erweitert sich, Doch ihr bleibt für immer zusammen. Ihr habt Euch immer etwas zu erzählen und die Nähe bleibt, auch wenn Ihr weit voneinander entfernt seid.

unsplash
mehr zum Thema