• Blowjob: So geht Dir nicht die Puste aus

    Wie funktioniert ein Blowjob und wie schmeckt Sperma? Wir beantworten dir viele Fragen zum Oralverkehr

weiterlesen

Blowjob: So geht Dir nicht die Puste aus

Blasen, Lutschen, Blowjob, Fellatio, die Flöte spielen, französisch, und, und, und– es gibt viele Begriffe für Oralsex. Wir verraten Dir, was Oralsex eigentlich ist, worauf Du bei einem Blowjob achten solltest und haben sonst auch jede Menge Wissen & Facts für Dich!

quer banane

Wie funktioniert ein Blowjob?

Oralsex ist genauso wie Geschlechtsverkehr eine Praktik, an die man sich erst mal langsam ran tasten muss und die Du vor allem nur machen solltest, wenn Du das wirklich willst, und nicht, weil Dein Freund Dich drängt.

Beim Oralsex geht es darum, den Jungen mit dem Mund zu befriedigen und zum Orgasmus zu bringen. Das heißt: Zärtliche Küsse und sanftes Saugen an dem Penis und an dem Hodensack. Du kannst aber auch den Penis in den Mund nehmen und Deinen Kopf runter und hoch bewegen. Am besten Du erkundest diese Region ganz langsam. Wenn Du den Penis in den Mund nehmen möchtest, kannst Du auch mit den Händen etwas nachhelfen und so noch mehr Druck aufbauen – das geht leichter, als alles mit dem Kiefer zu machen. Aber Vorsicht – die Zähne haben bei einem Blowjob nichts verloren.

Generell solltest Du mit dem Penis vorsichtig umgehen – Du kannst Dir zum Beispiel vorstellen, dass der erigierte Penis von Deinem Freund ein Lolly oder ein Eis ist – ungefähr mit dieser Intensivität solltest du sein bestes Stück auch behandeln! Und dann ist erlaubt, was gefällt, zärtliche Küsse oder festes Saugen, mit der Zunge um die Eichel kreisen oder den Penis vom Schaft bis nach oben ablecken. Du wirst an den Reaktionen von Deinem Freund erkennen, was ihm besonders gut gefällt.

Ich habe Angst, dass ich beim Blasen alles falsch mache!

Vorm ersten Mal Oralsex ist jeder nervös – das ist ja klar – schließlich ist es komplett neues Terrain. Aber keine Sorge, man findet ganz schnell raus, was einem selbst und auch, was dem Partner gefällt. Wichtig, ist es auch, dass man mit seinem Freund über genau diese Ängste und auch Wünsche spricht – das nimmt ein Stück Unsicherheit und im Idealfall bekommst Du eine 1A-Anleitung!

Roter nachdenklicher Mund

Was passiert, wenn er kommt: Sperma schlucken oder spucken?

Vom Sperma schlucken kann man nicht schwanger werden, aber Geschlechtskrankheiten wie HIV oder Hepatitis werden genauso übertragen wie beim Geschlechtsverkehr – deshalb solltest Du auch beim Oralsex unbedingt mit Kondom verhüten. Wenn Ihr beide sicher seid, dass Ihr keine ansteckenden Krankheiten habt, solltet Ihr vorher darüber nachdenken, ob Du willst, dass Dein Freund in Deinem Mund kommt, oder eben nicht. Beides ist okay.

Mit Schlucken ist umgangssprachlich das Herunterschlucken von Sperma gemeint. Spätestens wenn man den Partner oral befriedigt, also seinen steifen Penis mit dem Mund und den Lippen stimuliert und er kurz vorm Samenerguss steht, stellt sich oft die Frage: Schlucken oder Spucken? Viele Männer und Jungen finden es sehr erregend, wenn die Partnerin „schluckt“ (pro Samenerguss „verspritzt“ der Mann oder der Junge übrigens maximal einen Esslöffel Sperma). Über den Geschmack lässt sich aber streiten und letzten Endes sollte jede Frau und jedes Mädchen selbst entscheiden, ob sie das Sperma ihres Partners schlucken möchte.

Wie schmeckt Sperma?

Der Geschmack von Sperma kann sehr unterschiedlich sein und hängt davon ab, was der Mann gegessen hat. Er reicht von süßlich bis bitter.

Kann ich vom Blasen schwanger werden?

Nein – vom Blasen kann man nicht schwanger werden. Trotzdem solltet ihr auch hier mit einem Kondom verhüten. Einfach um sich vor ansteckenden Geschlechtskrankheiten zu schützen –die werden beim Oralsex nämlich genauso leicht übertragen, wie beim Geschlechtsverkehr.

Ich habe Angst, dass ich einen Brechreiz bekomme.

Keine Angst – so tief musst du den Penis von deinem Freund gar nicht in den Mund nehmen – auch wenn es in Pornos so dargestellt wird. Mach nur das, was sich auch für dich gut anfühlt!

Was gibt es für Tipps?

Einfacher ist der Blowjob, wenn es eine feuchte Angelegenheit ist. Du kannst ein bisschen Speichel beim Blasen aus dem Mund laufen lassen oder auch Gleitgel benutzen.

Apropros sein bestes Stück - hier gibt es alle Infos zum Penis:

Fotos: Thinkstock

mehr zum Thema