Extensions im Haar: Das denken Jungs darüber

Extensions im Haar: Das denken Jungs darüber

Extensions im Haar: Das denken Jungs darüber
© unsplash
was-denken-jungs-quer
Du wolltest schon immer wissen, wie Jungs wirklich ticken? Hier verraten Jungs, was sie von vielen typisch-weiblichen Gewohnheiten halten. Weiterlesen

Die Stars machen es uns vor: heute kurzes Haar, morgen eine lange Traummähne. Der Trick ist eine künstliche Haarverlängerung: Extensions! Sollten Mädchen diesen Trend nachmachen oder würden uns die Jungs dafür nur auslachen?

Morris (15): Ich finde es okay, wenn sich ein Mädchen Extensions machen lässt, weil sie es nicht abwarten kann, bis sie von alleine wachsen. Die Hauptsache dabei: Es darf auf keinen Fall künstlich aussehen. Das wäre sonst abtörnend!

Jonas (14): Eigentlich kann man sich das Geld sparen und einfach abwarten, bis sie von alleine lang werden. Da sieht auch viel natürlicher aus. Außerdem stehen vielen Mädchen doch auch kurze Haare richtig gut, oder?

Philip (15): Ich finde Extensions super! Aber nur, wenn man nicht sieht, dass die Haare unecht sind. Wer es sich leisten kann und damit immer noch einen natürlichen Look hat, soll da ruhig machen.

Anur (15): Extensions sind absolut hässlich! Ich stehe sowieso mehr auf süße Kurzhaarschnitte. Sicher kann es ab und zu ganz gut aussehen, aber im Ernst: Die Preise für diese Dinger sind doch einfach vollkommen übertrieben!

Daniel (15): Ich finde diese künstliche Verlängerung doof. Es wirkt einfach nicht echt, wenn ein Mädchen urplötzlich eine lange Mähne hat. Die Mädchen sollen zu ihren Haaren stehen. Man kann ja auch mit einem coolen Bob viel machen und immer wieder neue Frisuren oder Farben ausprobieren.

Extensions zum Selbermachen

Lade weitere Inhalte ...