• Was Jungs wirklich eifersüchtig macht

    Stopp! Wir räumen mit den Vorurteilen auf und verraten, was Jungs wirklich stört und eifersüchtig macht!

weiterlesen

Was Jungs wirklich eifersüchtig macht

Es gibt so die Klischees: Jungs werden eifersüchtig, wenn man mit einem anderen Jungen redet, die Bilder eines anderen Jungen liked und so weiter. Stopp! Wir räumen mit den Vorurteilen auf und verraten, was Jungs wirklich stört!

das-macht-jungs-eifersuechtig

1. Wenn Du Dinge verlangst, die Du selbst nicht einhalten kannst. Jungs zweifeln dann an der Ernsthaftigkeit der Beziehung und das macht sie eifersüchtig.

2. Wenn Du mit anderen Jungs abhängst. Sie zweifeln nicht an Deiner Treue, sondern sehen das Schlechte in den anderen Jungs! Es kann ja nicht sein, dass sie Dich nur nett finden und keine anderen Absichten haben.

3. Wenn andere Jungs Deine Instagram-Bilder kommentieren und Du mit ihnen schreibst. Da wollen sie gerne wissen, wer es ist! Wenn sie keine Gefahr wittern, ist auch alles gut.

4. Wenn Du mehr männliche Freunde hast, als er. Da kommt auch wieder Punkt 2 ins Spiel. Sie trauen einfach ihren männlichen Artgenossen nicht.

5. Wenn Du Dich auf Instagram präsentierst, als wärst Du single. Lade doch mal ein süßes Bild von Euch beiden hoch! Er möchte ein Teil Deines Lebens sein, und meistens auch ein Teil Deines Social Media Lebens. Aber übertreibe es nicht! Nur Knutsch-Bilder sind auch abschreckend. Frage ihn einfach, ob es ok ist, ein Bild von Euch hochzuladen. Manche Jungs mögen es, andere nicht. Da hilft nur fragen!

6. Trage keine zu kurzen Klamotten! Dein Po sollte bedeckt sein. Ist ja aber auch selbstverständlich. Das macht Jungs schnell eifersüchtig!

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren:

SEXTING: Darum solltest Du ihm keine Nacktfotos senden

Erogene Zonen bei Jungs: 11 Tipps, wie Du ihn heiß machen kannst

Verstehst Du die Jungs wirklich?

Jungs ansprechen: 10 Tipps für schüchterne Mädchen

mehr zum Thema