Jungs über Casting-Shows

Jungs über Casting-Shows

© Gettyimages
was-denken-jungs-quer

Jungs über Party-Girls

Du wolltest schon immer wissen, wie Jungs wirklich ticken? Hier verraten jeweils fünf Boys, was sie von vielen typisch weiblichen Gewohnheiten halten ...
Weiterlesen

Um "DSDS" oder "GNTM" nicht zu verpassen, würden viele Mädchen sogar ein Date sausen lassen. Was halten Jungs von solchen Sendungen?

Steffen (20): Casting-Shows sind doch Volksverblödung. Und die ewigen Zickereien unter den Kandidatinnen - voll nervig!

Matthäus (17): Ich finde sie spannend. Es gehört viel Mut dazu, um daran teilzunehmen. Denn die Urteile der Jurys sind hart.

Rolf (15): Die Shows sind ab und zu ein guter Zeitvertreib, aber sie sind nicht realistisch: zu viele schöne Menschen!

Daniel (19): An solchen Shows nehmen doch nur Freaks teil, die um jeden Preis auffallen wollen. Was soll daran so toll sein?

Lukas (15): Es geht bei den Castings doch gar nicht darum, Talente zu entdecken. Hier wollen TV-Leute nur Quote machen. Ein Star wird am Ende sowieso keiner!

Florian (15): An sich habe ich nichts dagegen. Aber oft ist es dasselbe, ein bisschen Show, Drama drauf und fertig. Laurin (17): Natürlich gibt es noch andere Methoden, als Sänger erfolgreich zu werden, aber es ist auf jeden Fall eine große Chance. Thorsten (18): Die meisten Teilnehmer werden nach zwei Jahren vergessen, auch wenn sie gewonnen haben. Mir fällt keiner ein, der noch erfolgreich ist. Julius (15): Meine Freunde und ich schauen uns so etwas eher selten an. Aber wenn, dann finde ich die Anfangscastings am lustigsten.Manuel (18): Es ist interessant, wie viele Leute gut singen können. Ich schaue mir Castingshows ab und zu mal gerne an. Mitmachen würde ich allerdings nicht. Ich finde, die Jury ist manchmal zu hart.

Lade weitere Inhalte ...