Jungs über Liebe auf den ersten Blick

Jungs über Liebe auf den ersten Blick

© Thinkstock
was-denken-jungs-quer

Jungs über Party-Girls

Du wolltest schon immer wissen, wie Jungs wirklich ticken? Hier verraten jeweils fünf Boys, was sie von vielen typisch weiblichen Gewohnheiten halten ...
Weiterlesen

Gibt es wirklich Liebe auf den ersten Blick, also so was wie einen magischen Moment zwischen einem Jungen und einem Mädchen? 5 Jungs sagen, wie sie darüber denken...

Geoffrey (16): Ich stelle mir das Gefühl, wenn beide sich sofort ineinander verlieben, total schön vor. Aber mir ist das leider noch nie passiert. Ich habe mir immer viel Zeit genommen, das Mädchen richtig kennenzulernen. Ich wollte mir wohl bisher ganz sicher sein, dass ich nicht enttäuscht werde.

Philipp (15): Ich denke, ich bin meinem Traummädchen noch nicht begegnet. Das liegt vielleicht auch daran, dass man Liebe auf den ersten Blick nur ganz selten erlebt. Aber wenn, weiß man sofort: Sie ist die Richtige.

Marco (15): Ich glaube daran, weil es mir mit 12 selbst schon mal passiert ist. Bei einer Schulveranstaltung trafen sich unsere Blicke ? und es hat uns beide erwischt. Seither warte ich, dass es mich noch mal so heftig umhaut, wie damals.

Denis (18): Von Liebe kann doch in dieser Phase noch nicht die Rede sein. Es ist eher das Aussehen, das einem in diesem Moment gefällt. Denn die Liebe muss wachsen ? und dafür braucht es sehr viel Zeit.

Markus (18): Liebe auf den ersten Blick? Das ist oberflächlich. Da schaut man doch nur auf die Optik und weiß gar nicht, wie der Mensch tickt. Da fühlt man sich vielleicht hingezogen. Aber das kann schnell verfliegen, wenn man den Menschen erst richtig kennenlernt.

Lade weitere Inhalte ...