Jungs über Notlügen

Jungs über Notlügen

Jungs über Notlügen
© Thinkstock
was-denken-jungs-quer
Du wolltest schon immer wissen, wie Jungs wirklich ticken? Hier verraten Jungs, was sie von vielen typisch-weiblichen Gewohnheiten halten. Weiterlesen

Vertrauen ist vor allem in der Liebe wichtig. Doch eine Studie hat ergeben, dass jeder dritte Junge lieber schwindelt. Fünf süße Boys verraten hier, ob und warum sie es tun.

Alexander (16): Manchmal ist eine Notlüge besser, um dem Ärger aus dem Weg zu gehen. Man sollte dabei aber niemanden verletzen.Daniel (16): Ich würde meiner Freundin vielleicht die Wahrheit verschweigen, wenn ich Angst haben müsste, dass sie unsere Beziehung zerstört.Marko (17): Ich gehe lieber mit einem reinen gewissen durch mein Leben. Ich will mich nicht verbiegen müssen, nur um anderen zu gefallen. Sie sollen das, was ich mache oder wie ich denke, akzeptieren.Dominik (16): Manchmal kann Flunkern einem schon die Haut retten, okay. Aher richtige Lügen zu erfinden, finde ich daneben.Gustl (16): Lügen geht gar nicht. Vor allem nicht in der Liebe. Wenn meine Freundin das tun würde, dann wäre ich wirklich enttäuscht.

Lade weitere Inhalte ...