Zu dieser Tageszeit sollte euer erstes Date stattfinden, damit die Liebe hält!

Zu dieser Tageszeit sollte euer erstes Date stattfinden, damit die Liebe hält

Hast du dich bisher immer nachmittags oder abends mit deinem Schwarm getroffen? Ein fataler Fehler. Vielleicht verliefen deine Dates aus diesem Grund bisher immer nicht ganz so erfolgreich. 

© unsplash

Abends auf eine Pizza oder nachmittags im Park – so sahen deine Dates in der Vergangenheit immer aus? Der Funke ist dabei leider nie so wirklich übergesprungen? Wahrscheinlich zweifelst du mittlerweile schon an dir selbst. Fragst dich, ob es an dir liegt. Ob du überhaupt jemals deinen Prinzen finden wirst. Die Antwort: Natürlich wirst du das! Der Fehler liegt nicht bei dir, sondern dort, wo du ihn wahrscheinlich niemals vermuten würdest.

Wann ist der perfekte Zeitpunkt für ein Date?

Laut der Verhaltensforscherin und Professorin an der Harvard Business School in Boston, Francesca Gino, ist es keine gute Idee, seinen Schwarm abends zu treffen! In der Zeitschrift „Scientific America“ macht sie einen anderen Vorschlag: Dates sollten morgens stattfinden! Also, statt den süßen Jungen aus deiner Stufe zu fragen, ob ihr abends ins Kino gehen wollt, solltet ihr euch lieber zum Frühstücken verabreden. Samstags hat man am Morgen doch sowieso nichts anderes vor – außer auszuschlafen natürlich. 

Warum sollten Dates morgens stattfinden?

Du fragst dich jetzt wahrscheinlich, wie Francesca Gino darauf kommt, dass Dates morgens stattfinden sollten. Zurecht. Denken wir nur daran, dass wir ziemliche Morgenmuffel sind! Wie soll sich unser Schwarm denn da in uns verlieben? Die Erklärung ist ganz einfach: Je länger wir wach sind, desto unhöflicher uns genervter werden wir – vor allem gegenüber anderen. Die Chancen, dass ihr euch sympathisch findet, sind morgens also höher – und aus dieser anfänglichen Sympathie kann sich im Laufe der Zeit im besten Fall Liebe entwickeln. 

Was kannst du vormittags mit deinem Schwarm unternehmen?

Die meisten verbinden Dates automatisch mit Kino, Dinner und romantischen Nachtspaziergängen, somit mit abends. Da wir ja nun wissen, dass ein Date viel besser läuft, wenn es morgens stattfindet, brauchen wir natürlich neue Ideen. Leider fällt ein Date unter der Woche vormittags wegen der Schule eher flach. Am Wochenende oder in den Ferien hingegen, kann man dafür dann richtig durchstarten! Der dicke Pluspunkt: Wenn man ein Date schon am Morgen beginnt, kann man, vorausgesetzt alles läuft gut, noch den ganzen Tag miteinander verbringen.

Dir fehlen die Ideen für ein Treffen am Vormittag? 

3 Dinge, die du vormittags mit deinem Schwarm unternehmen kannst

1. Du und dein Schwarm seid Frühaufsteher? Prima, das solltet ihr nutzen und euch in den frühen Morgenstunden zum Sonnenaufgang-Spaziergang verabreden. Wenn du magst, kannst du ja eine Picknickdecke mitnehmen.... Natürlich nur, wenn es die Temperaturen hergeben. 

2. Frühstücken gehen. Es muss ja kein total teures Café sein, aber eins, in dem ihr euch wohl fühlt. Hier könnt ihr euch besser kennenlernen und du wirst sehen, dass wenn die Chemie einmal stimmt, die Gespräche automatisch wachsen. Tipp: Bestell' bloß nicht das teuerste Gericht, denn du solltest bloß nicht davon ausgehen, dass er die Rechnung komplett übernimmt. Biete ihm wenigstens an, deinen Teil beizutragen.

3. Zoo, Museum und Co. Ja, mit einem Date am Morgen, ist nicht zwangsläufig eine frühe Uhrzeit gemeint. Auch wenn ihr euch erst gegen 11.30 trefft, ist das noch immer ein Date am Vormittag. Hier kann man auch schon eine "richtige" Unternehmung wie Zoo, Museum oder eine Wanderung planen.

Diese Artikel könnten dir auch gefallen!

Diese Sternzeichen küssen am besten!

Coachella: Die coolsten Festival-Looks von Stefanie Giesinger und Co.

Lade weitere Inhalte ...