• Studie: Pizza zum Frühstück ist gesünder als Cornflakes!

    Frühstück, die dir kraftgebende Malzeit für den Tag. Mädchen.de macht den Frühstücks-Check!

weiterlesen

Studie: Pizza zum Frühstück ist gesünder als Cornflakes!

Frühstück, die dir kraftgebende Malzeit für den Tag. Mädchen.de macht den Frühstücks-Check!

Pizza-mit-viel-käse

Wie bitte?! Eine Pizza soll gesünder sein als Müsli, Cornflakes & Co? Laut einer britischen Studie schon. Wissenschaftlerin Chelsey Amer erklärt im Interview mit „The Daily Mail“: „Du wirst überrascht sein, denn durchschnittlich haben ein Stück Pizza und eine Schale Müsli mit Vollmilch nahezu die gleiche Menge an Kalorien.“ 

Pizza oder Müsli?

Jedoch ist natürlich zu bedenken, dass man wahrscheinlich mehr als nur ein Stück Pizza verdrückt und somit mit einer halben Pizza schon deutlich mehr Kalorien zu sich nimmt, als mit einer Schale Müsli

Der Nährstoff-Check

Im Vergleich habe Pizza allerdings einen höheren Protein-Anteil, der einen länger satt mache. Im Fettvergleich hat die Pizza dagegen eindeutig verloren, denn wie wir alle wissen, kann eine Pizza je nach Belag ganz schön ölig sein. Wenn es um Zucker geht, sind die meisten Cornflakes echte Zuckerschocker!

Weder Pizza noch Müsli sind gesund oder ungesund. Es kommt ganz darauf an welche Müslisorte du wählst oder wie du deine Pizza bestückst. Zimt- und Honigflakes sind mit Sicherheit genauso ungesund, wie Salami- und Hotdogpizza, wobei ein Vollkorn-Bio-Müsli bestimmt auch so nährstoffreich sein kann, wie eine Dinkel-Gemüse-Pizza. 

Am besten hörst du auf dein Körpergefühl. Auch wenn dein Körper mal mehr nach ungesunden Dingen schreit, ist das völlig ok – solange du die Dinge bewusst genießt und einen gesunden Ausgleich schaffst.

Du hast bald ein Date? Diese Dinge solltest du lieber nicht essen:

mehr zum Thema