Apps sollte man doch nicht schließen?

Apps sollte man doch nicht schließen?

© Foto: Thinkstock
akku-sparen-quer

Akku ist nach 5 Minuten aufgeladen

Grrrrrr?richtig nervig: Man schreibt gerade super-wichtige Nachrichten mit seiner besten Freundin, spielt ein Spiel oder telefoniert mit seinem Boyfriend und plötzlich geht das Smartphone aus. Grund: Akku leer! Und ...
Weiterlesen

Der Klassiker: Man geht zwar aus der App raus, beendet sie aber nicht ? und das frisst Akku! Deswegen unbedingt die Apps, die man nicht mehr braucht, beenden. So war zumindest bis jetzt die Meinung. Allerdings sagen jetzt sowohl Apple als auch Google, dass man die Apps eher anlassen sollte. Denn sobald sie im Hintergrund offen sind, gehen sie in einen Wartemodus über, der weniger Strom verbraucht, als wenn man die App schließen und später wieder öffnen würde.

Lade weitere Inhalte ...