GNTM-Kandidatinnen modeln für ALDI

GNTM-Kandidatinnen modeln für ALDI

High Fashion meets Discounter: Designerin Jette Joop hat extra für den Billig-Supermarkt Aldi Süd eine Modekollektion für Jedermann entworfen – und lässt die Shirts und Hosen stilecht von Topmodels präsentieren. Für den neuen Aldi-Prospekt standen nämlich auch ehemalige GNTM-Kandidatinnen von Heidi vor Kamera.

© GNTM goes Aldi (Foto:ALDI SÜD/Jette Joop)

Auch wir mussten zweimal hinschauen: Doch zwei Models auf dem Bild sind tatsächlich „Germany’s Next Topmodel“-Kandidatinnen gewesen. Die zweite von links ist Irene Pichler aus der 10.Staffel zu sehen - sie landete damals nur auf Platz 14. Rechts ist auf jeden Fall Emma Kahlert, die wir aus der 9.Staffel kennen und die den 17ten Platz belegte. Sie posieren für die „Blue Motion“-Kollektion von Designerin Jette Joop.

GNTM Finale schlimmste Outfits quer

Heidi Klum beim GNTM 2017 Finale als Tänzerin

Bald findet wieder das große Germany's Next Topmodel-Finale statt! Höchste Zeit, zurückzublicken - auf die Horror-Outfits von Heidi Klum & Co. Von Eiszapfen-Hut bis hin zum Victoria's Secret-Abklatsc ...
Weiterlesen

Auf Nachfrage bei Aldi wurde uns allerdings nur folgendes gesagt: "Die Models wurden von unserem Lieferanten Miles in Abstimmung mit Jette Joop und ALDI SÜD unabhängig über Agenturen ausgewählt." Die TextilWirtschaft schrieb allerdings auf ihrer Seite, dass es sich definitiv um Kandidatinnen von GNTM handelt: "Neu ist auch die Bildsprache für den Prospekt. Fotografiert wurde mit Teilnehmerinnen von Germany's Next Topmodel." Zwei sind ja auf jeden Fall schon mal erkannt! Doch wisst ihr, wer die anderen beiden sind?

Links: Irene Pichler & die zweite von rechts: Emma Kahlert

Julia-Wulf-blaue-Haare-Aufmacher-quer

Julia Wulf hat blaue Haare

Auch 2016 suchen Heidi und ihre Jury nach dem Germany's Next Topmodel! Hier findest du alle Infos zu den Kandidatinnen, den Bewerberinnen, der Show und mehr.
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...