• GNTM: Drama um Luisa

    Luisa wird zur Außenseiterin! Hat Luisa wirklich gelästert oder war es eine Intrige der Mädchen?

weiterlesen

Germany's Next Topmodel 2012: Drama um Luisa

Sie wird immer mehr zur Außenseiterin: Ist die erfolgsverwöhnte Luisa Opfer einer Intrige der neidischen Kandidatinnen von Germany's Next Topmodel 2012? Was sonst noch in der letzten Folge passierte und wer kein Foto bekam, erfährst du hier!

Foto: Getty Images

Eine traumhafte Kulisse von Sonne, Strand und Meer - jedoch nicht Heidi Klum, die für ein Shooting gebucht war - erwartete die Mädchen in Mexiko! Die Entspannung im Paradies währte nur kurz: Juror Thomas Hayo begrüßte die Germany's Next Topmodel 2012 Kandidatinnen gleich zu Beginn zum Dschungel-Shooting. Als mutige Kriegerinnen posierten die Girls vor wilder Kulisse in einer Unterwasserhöhle! Shawny schwächelte anfangs, ihre einzige "Pose": Böse Schauen. Doch beim zweiten Durchlauf klappte alles. Diana zickte herum, ihr sei zu kalt und ihre Knie würden weh tun. Das fand der Fotograf gar nicht gut. Kasia verpeilte, wie man Pfeil und Bogen hält und Luisa kam mit feuchten Augen zum Shooting. War es Heimweh oder doch zu viel Druck?
Am nächsten Tag störte schon wieder Thomas Hayo den Spaß am Pool: Ein Casting für ein Editorial-Shooting der Zeitschrift Cosmopolitan stand an! Dominique, die sich am Fuß verletzt hatte und vom Arzt ein High-Heel-Verbot bekommen hatte, wollte am Casting teilnehmen. Doch sie wurde direkt weggeschickt - das Shooting am nächsten Tag wäre zu gefährlich für ihre Gesundheit gewesen.
Unter den strengen Augen von einer Mode-Redakteurin, dem Fotografen und der Jury mussten die Mädchen im Tanz-Duell gegeneinander antreten. Evelyn vs. Luisa war die erste Paarung. Luisa machte das Rennen, was Evelyns Neid hochkochen ließ. Sie und Shawny wurden für das Shooting gebucht.
Superfies: Alle freuten sich für Shawny, Luisa blieb alleine stehen. Keine gönnte ihr den Erfolg. Doch die Mädchen schoben es nicht auf den Neid, sondern darauf, dass Luisa private Dinge von Sara ausgeplaudert hätte. "Die anderen Mädchen hassen dich", schrie die aufgebrachte Sara der weinenden Luisa ins Gesicht. Luisa stritt alles ab, war es nur eine böse Intrige der anderen Mädchen?
Bei der Challenge gerieten die GNTM-Kandidatinnen unter Zeitdruck. Innerhalb von einer Stunde sollten sie aus Stoffstücken ein mexikanisches Outfit zusammenstellen und sich dann noch eine Choreographie zur Präsentation ausdenken. Auf einem Steg am Meer zeigten die Girls ihre Kreationen. Sara gewann die Challenge und suchte sich Kasia und Melek aus, sie zur Belohnung in ein Naturparadies zu begleiten. Währenddessen hatten Shawny und Luisa ihr Editorial-Shooting - und sahen super aus!
Zum Entscheidungstag hatte die Jury eine besondere Unterstützung eingeladen: Supermodel Erin Wasson. Evelyn lieferte einen ziemlich peinlichen Walk ab - bekam aber trotzdem ein Foto. Auch am Entscheidungstag wurde wieder deutlich, dass Luisa immer mehr zur Außenseiterin wird. Doch die Jury interessierte das natürlich nicht, sie bekam ein Foto. Erin Wasson versuchte, Luisa aufzubauen: "Ich würde dich am liebsten schütteln. Du musst selbstbewusster werden und den anderen klarmachen: Ich bin Luisa!" Am Ende hieß es: Annabelle oder Diana. Verabschieden musste sich schließlich Annabelle! Wie findest du das?

Alle Fotos der Kandidatinnen kannst du dir hier anschauen:

mehr zum Thema