GNTM 2020: Heidi Klum zeigt sich mit Tamara und Jacky auf der amfAR-Gala

GNTM 2020: Heidi Klum auf der amfAR-Gala – steht die Gewinnerin schon fest?

Mittlerweile ist es schon GNTM-Tradition: Zwei Kandidatinnen haben das Glück, Heidi Klum auf die berühmte amfAR-Gala zu begleiten. Nicht selten handelt es sich dabei um die spätere Siegerin. Steht die GNTM-Gewinnerin 2020 schon fest?

Heidi Klum präsentiert GNTM-Models auf der amfAR-Gala

Es hätte uns fast schon gewundert, wenn sie es nicht getan hätte – denn mittlerweile ist es Tradition, dass sich Heidi Klum von zwei der Models aus der aktuellen GNTM-Staffel zur amfAR-Gala in New York begleiten lässt. Und wahre GNTM-Fans werden es bereits wissen: Nicht selten stehen die Auserwählten dann im Finale und haben erhöhte Chancen auf den Titel "Germany's next Topmodel". Die Gewinnerinnen Toni Loba, Kim Hnidzo und Lovelyn Enebechi durften damals auch mit Heidi auf die Gala gehen, die zugunsten der von Elizabeth Taylor gegründeten AIDS-Stiftung „amfAR“ entstanden ist.

Wer begleitet Heidi zur amfAR-Gala in New York?

In diesem Jahr handelt es sich bei den Kandidatinnen um Jacky und Tamara. Jacky startete als Nachzüglerin in der zweiten Folge von GNTM scheinbar so richtig durch und hat sich seitdem – zumindest äußerlich – ziemlich verändert. Aus dem brünetten Lockenkopf mit schulterlangem Haar ist nun eine rothaarige Schönheit geworden – auch dürfte sie einiges an Haar dazubekommen haben.

Das zweite Mädchen, das Heidi Klum begleiten durfte, ist Tamara. Sie durfte ihre blonde Mähne tatsächlich beim Umstyling behalten und konnte sich bisher scheinbar gut gegen ihrer Konkurrentinnen durchsetzen.

Wie es in den vergangenen Jahren bei GNTM bereits üblich war, können wir nun sagen, dass sowohl Jacky als auch Tamara eine sehr hohe Chance haben, in das Finale einzuziehen. Wie weit sie es wirklich geschafft haben, sehen wir morgen auf ProSieben, wie immer um 20:15 Uhr!

Heidi Klum
„Germany’s next Topmodel“ ist bereits wieder voll im Gange. Das sind die Models von GNTM 2020 und deren private Instagram-Accounts. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...