28. Mai 2021
"Hydro Hype": Nur dieser Influencer hat Marvin privat zur Rede gestellt

"Hydro Hype": Nur dieser Influencer hat Marvin privat zur Rede gestellt

Wer hat sich nach der Fake-Creme Aktion eigentlich noch bei YouTuber Marvin gemeldet? Er verrät es selbst.

YouTube
© Unsplash/NordWood Themes
Nach dem viralen YouTube-Video von Marvin zu seiner ausgedachten Creme "Hydro Hype" hat sich nur eine der betroffenen Personen privat bei ihm gemeldet.

Es war ein Experiment der anderen Art und Weise. YouTuber Marvin Wildhage hat eine Fake-Creme namens "Hydro Hype" ins Leben gerufen und wollte testen, welche Influencer*innen bereit wären, dieses Produkt auf ihren Social-Media-Kanal zu bewerben. Die Creme, die eigentlich Gleitgel war, hatte zudem auch fragliche Inhaltsstoffe, die er mit Absicht auf der Verpackung erwähnen ließ. Welcher Influencer würde schon da hereinfallen, richtig? Leider gab es einige, die sich tatsächlich bereit erklärt haben, die Creme ihren Follower*innen zu empfehlen. Unter anderem Ex-GNTM-Kandidatin Enisa Bukvic, Vanessa Mariposa und Leon Machère.

Nachdem Marvin sein Experiment und alle Behind-the-Scenes dazu ins Netz stellte, gewann das Projekt sofort mehr Aufmerksamkeit. Die Videos gingen viral und haben eine krasse Welle auf Social Media angestoßen. Zudem haben die Clips sicherlich auch den einen oder anderen zum Nachdenken angestoßen. Doch mit welchen Influencern hat Marvin im Nachhinein selbst noch mal Kontakt gehabt?

Marvin: "Sie hat wirklich Mut bewiesen"

Tatsächlich hat sich nach dem Creme-Fail nur eine Person bei Marvin gemeldet. Vanessa Mariposa hat den YouTuber positiv überrascht, denn diese hat sich die Mühe gemacht, Marvin und seine Produktionsfirma zu kontaktieren und das Experiment zu besprechen. Er selbst verrät:

Sie hat wirklich Mut bewiesen und uns Rede und Antwort gestanden.

Von Enisa und Leon hat er nichts gehört

In einem seiner Videos teilte Marvin das Statement von Enisa Bukvic. Aber das war es wohl auch. Ein richtiges Gespräch wie mit Vanessa habe bis jetzt wohl noch nicht stattgefunden. Im Interview mit "Promiflash“ sagt er:

Von Enisa habe ich seit ihrem Statement nichts mehr gehört. Es gab leider kein persönliches Wort zwischen uns.

Er wäre wohl weiterhin daran interessiert, mit ihr offen über alles zu sprechen, doch bisher kam von ihrer Seite noch nichts. Auch mit Leon gab es nach den viralen Videos kein Einzelgespräch mit Marvin. Ob sich das noch ändern wird?

Verwendete Quellen: promiflash.de

Influencerin Dagi Bee
Es gibt ein Schwangerschaftsupdate von Dagi Bee! Seit die Influencerin die süßen Baby-News verkündet hat, ist viel passiert. Jetzt spricht sie offen über ihr körperliches Wohlbefinden! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...