• Interview John Green

    Zum Kinostart von "Margos Spuren" haben wir den sympathischen Jugendbuchautor zum Interview getroffen!

weiterlesen

Interview mit John Green: Margos Spuren

John Green ist einer der gefragtesten Jugendbuchautoren unserer Zeit. Mit seinem Buch "Das Schicksal ist ein mieser Verräter", das bereits 2014 verfilmt wurde, landete der Autor weltweit auf den Bestsellerlisten. Schon bald kommt sein neuestes Projekt in die deutschen Kinos: Die Verfilmung seines Romans "Paper Towns" ("Margos Spuren"). Die Hauptrolle für diesen Film ergatterte Model Cara Delevingne, die bereits bei den Castings alle begeisterte. Was John so am Set gemacht hat und was ihn an seiner Haupdarstellerin begeistert hat, erfahrt ihr im Interview!

Interview mit John Green: Margos Spuren

Die Stimmung im Interviewraum ist richtig gut. Ich trete ein und John reicht mir freundlich seine Hand. Er macht einen extrem sympathischen Eindruck und ich bin trotz meiner Aufregung gleich viel entspannter, als er fröhlich das Plaudern anfängt.

Um mich ein bisschen zu informieren, habe ich im Vorfeld immer wieder seine Videos angeschaut, die er auf YouTube hochlädt. Dort hat er zusammen mit seinem Bruder einen Channel, auf dem er seine Fans regelmäßig mit neuen Clips versorgt. Sie nennen sich die vlogbrothers. In den Clips gibt er immer wieder News zu seinen Büchern und deren Verfilmung bekannt und widmet sich außerdem auch politischen und anderen sozialen und relevanten Themen. Außerdem nimmt er seine Fans und Follower in den Videos auch immer wieder mit hinter die Kulissen der Dreharbeiten.

Als ich ihm dann letzten Endes gegenüber sitze, ist er wirklich haargenau so, wie mich seine Videos vermuten ließen: Redefreudig, freundlich, enthusiastisch und komplett begeistert von seinem neuen Filmprojekt. Es macht richtig viel Spaß, sich mit dem Autor zu unterhalten und am liebsten wäre ich noch ein bisschen sitzen geblieben, um mit ihm noch den ein oder anderen Kaffee zu trinken... Doch so viel Zeit bleibt dann leider doch nicht, denn während er noch dabei ist "Margos Spuren" zu promoten, laufen im Hintergrund bereits die ersten Vorbereitungen für die Verfilmung seines nächsten Bestsellers "Eine wie Alaska". Was eigentlich seine Aufgabe am Set ist, verrät er euch in dem Interview!

Kinostart ist am 30. Juli 2015!

Wir haben auch Hauptdarstellerin Cara Delevingne (Margo) zum Interview getroffen. Warum sie sich selbst nicht als Model sieht, verrät sie euch hier: Interview Cara Delevingne

Und auch Nat Wolff, der die männliche Hauptrolle (Quentin) spielt hatte einiges zu erzählen: Interview Nat Wolff

mehr zum Thema