3. Februar 2021
"Köln 50667"-Darsteller: Das sind ihre echten Namen

"Köln 50667"-Darsteller: Das sind ihre echten Namen

"Köln 50667" läuft vor "Berlin - Tag und Nacht" im Programm von RTL Zwei. Wir können uns nichts besseres vorstellen, als in den Alltag von Toni, Bo, Kevin, Jule & Co. einzutauchen. Aber wie lauten eigentlich die echten Namen der "Köln 50667"-Darsteller?

Köln 50667 Darsteller Ton, Bo, Leonie, Olli
© RTL Zwei
"Köln 50667" – Was sind die echten Namen der Darsteller? Hier kommen alle Infos rund um die RTL Zwei Serie!

„Köln 50667“ läuft seit 2013 immer um 18:05 Uhr auf RTL Zwei. Die deutsche Reality-Soap ist seitdem auch beim Fernsehsender gar nicht mehr wegzudenken. Es wird nie langweilig bei Köln 50667, denn immer wieder kommen neue Charaktere hinzu und andere wiederum verschwinden aus der Sendung. 

„Köln 50667“: echte Namen der Schauspieler

„Antonio ‚Toni‘ Bianchi“ – Danilo Cristilli

„Beate Grieberg“ – Carola Behnke

„Ben Straubinger“ – Jay Sirtl 

„Clara ‚Bo‘ Borkmann“ – Sharon Battiste

„Cleo Meister“ – Alena Nolte

„Diego Cortez“ – David Ortega

„Jan Bremer“ – Christoph Oberheide

„Jill Meininger“ – Jiena Viduka

„Julia ‚Jule‘ Klaasen“ – Carolina Noeding

„Kevin Bochow“- Danny Liedtke

„Lea Hammerschmidt“ – Luise-Isabell Matejczyk

„Leonie Teubert“ – Sophie Imelmann

„Luca Schmitz“ – Pascal Zadow

„Marc Reuter“ – Daniel Peukmann 

„Meike Weber“ – Pia Tillmann

„Oliver ‚Olli‘ Kortke“ – Patrick Beinlich 

„Oskar Straubinger“ – Marcel Thorwesten

„Patrick Schuman“ – Andree Katic

„Samantha ‚Sam‘ Berger“ – Diana Schneider

„Samantha Helmholz“ – Hatizda Demirovic

„Sophia Luprano“ – Maria Lo Porto

„Vincent ‚Vince‘ Hofer“ – Dominik Kowalski 

Worum geht es bei „Köln 50667“?

Alle Figuren leben in Köln und sind mit der Domstadt eng verbunden. Die Sendung gibt einen Einblick in das Leben der unterschiedlichen Charaktere, die einfach unverwechselbar und einzigartig sind. Exfreunde, Exfreundinnen, Affären, Intrigen – es wird niemals langweilig bei "Köln 50667".

Täglich von Montag bis Freitag läuft jeweils eine Folge um 18:05 Uhr auf RTL Zwei. Wer es kaum abwarten kann, hat die Möglichkeit, über TVNOW schon die Pre-TV Folgen anzugucken. In der „Köln 50667“-App kann man übrigens die Folgen, die man verpasst hat, dort nachschauen. Jede Folge ist nach TV-Ausstrahlung sieben Tage lang abrufbar. 

Was verdienen die „Köln 50667“-Darsteller?

Laut der „Bild“-Zeitung wurde das Geheimnis gelüftet, wie viel die „Köln 50667“ Darsteller verdienen: 4320 Euro brutto im Monat. So ist der Stand aus dem Jahr 2014. Dabei gäbe es allerdings noch Abstufungen nach oben und nach unten. Überstunden und die Dreharbeiten an Feiertagen werden nicht vergütet. 

Wer ist bei „Köln 50667“ gestorben

Der tödliche Auto-Unfall von „Köln 50667“-Darsteller Ingo Kantorek ereignete sich im August 2019. Völlig überraschend verstarb der Darsteller, der bei „Köln 50667“ den Hauptdarsteller „Alex Kowalski“ spielte und seinen Traum mit der „Kunstbar“ erfüllte. Die „Kunstbar“ war ein beliebter Ort für die jungen Charaktere. „Alex Kowalski“ hatte neben seiner Verantwortung für die "Kunstbar" auch die Rolle vom alleinerziehenden Vater.  

Wer stieg bei „Köln 50667“ aus

Da „Köln 50667“ schon seit 2013 gedreht wird, gibt es natürlich einige Haupt- und Nebendarsteller der Serie, die ausgestiegen sind. 2020 sind die Darsteller Angela Brand, Jasmina Huremovic, Marc Eggers und Margarita Migmatullin ausgestiegen. Jeremy Grube, Yvonne Pfeffer und Sarah-Joleen Kaveh-Moghaddam dürften vielen „Köln 50667“-Fans ein Begriff sein. Einige der Darsteller haben es nach dem Ausstieg nämlich geschafft, weiterhin erfolgreich zu bleiben und nicht in Vergessenheit zu geraten. So ist Jeremy Gruber Sänger geworden und Yvonne Pfeffer erfolgreiche Influencerin und Autorin. 

„Köln 50667“: Wie lange im Voraus wird gedreht

Die Episoden der RTL Zwei-Serie werden im Voraus gedreht, wie genau das Timing der Dreharbeiten aussieht, ist leider nicht genauer bekannt. Die RTL Zwei-Vorschau verrät allerdings, was etwa in drei Wochen passiert. Daraus lässt sich schließen, dass etwa für diesen Zeitraum auch neue Folgen gedreht werden.

Jay Sirtl sorgte für Verwirrung bei den Fans

Jay Sirtl, der bei „Köln 50667“ den Charakter von „Ben Straubinger“ spielt, sorgte für eine große Verwirrung bei den Fans. Denn Ben Straubinger, der Halbbruder von Nelli und Oskar, war schon früher in der Serie zu sehen! Dachten die Zuschauer zumindest. Jay Sirtl hat im echten Leben einen Zwillingsbruder, Sascha Sirtl. Sascha Sirtl verkörperte von 2014 bis 2015 Sams Freund „Marc Straubinger“. So war für viele Zuschauer nicht sofort klar, dass es sich um Zwillinge handelt.

Quellen: tvnow.de, unternehmen.rtl2.de

Ingo-Kantorek-tot-quer
Tragische Nachrichten für alle "Köln 50667"-Fans: Der Schauspieler Ingo Kantorek ist bei einem schweren Autounfall ums Leben gekommen. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...