• Miley Cyrus: Offenbart dieser Song den Trennungsgrund?

    Das könnte nun Licht ins Dunkel bringen.

weiterlesen

Miley Cyrus: Offenbart dieser Song den Trennungsgrund?

Vor einer Woche überraschten Miley Cyrus und Liam Hemsworth mit ihrer Trennung. Seitdem häufen sich die möglichen Gründe für das Liebes-Aus. Mileys neuer Song „Slide Away“ könnte nun Licht ins Dunkel bringen. 

miley-cyrus-neuer-song-quer

Es war DIE Schlagzeile der vergangenen Woche: Miley Cyrus und Liam Hemsworth haben sich getrennt. Und während es sich Miley bereits in Italien gut gehen ließ, litt Liam Hemsworth ziemlich unter der Trennung von seiner Ehefrau. Erst vor wenigen Monaten, im Dezember 2018, hatten sich die beiden still und heimlich das Ja-Wort gegeben. Es schien, als hätten sie sich nach dem ganzen Liebes-Hin-und-Her der letzten zehn Jahre endlich gefangen. Doch das Happy End blieb aus. Was ist passiert zwischen dem Schauspieler und der Sängerin?

Trennung von Miley und Liam: Was ist der Grund?

Kein Wunder, dass Fans und Medien nun über das plötzliche Liebes-Aus der beiden rätseln. So ist von unerfülltem Kinderwunsch, sowie Drogen- und Alkoholproblemen des 29-jährigen Frauenschwarms die Rede. Und auch eine mögliche Liebe der Musikerin zu Kaitlyn Carter ist nicht auszuschließen. Kurz nach der Trennung von Liam wurden Miley und Kaitlyn schließlich knutschend im Urlaub gesehen!

Verrät Mileys Song „Slide Away“ den wahren Trennungsgrund?

Ausgerechnet Miley Cyrus’ neuester Song „Slide Away“ soll nun den Trennungsgrund zum Vorschein bringen. So heißt es in dem Songtext: „Once upon a time, it was made for us. Woke up one day, it had turned to dust.“ (dt. Es war einmal wie für uns gemacht. Bin eines Tages aufgewacht und es war zu Staub verfallen). Und weiter: „I want my house in the hills. Don't want the whiskey and pills. I don't give up easily, but i don't think I'm down. (dt.: Ich will mein Haus in den Bergen, aber nicht den Whisky und die Pillen. Ich gebe nicht leicht auf, aber ich glaube nicht, dass ich damit okay bin.) Es folgt: Move on, we’re not 17. I’m not who I used to be. You say that everything changed. You’re right, we’re grown now. (dt.: Zieh weiter, wir sind nicht mehr 17. Ich bin nicht mehr die, die ich einmal war. Du meinst, dass sich alles geändert hat und du hast recht, wir sind erwachsen geworden.)

Geht es in dem Song um die Beziehung zu Liam?

Der Song „Slide Away“ enthält scheinbar etliche Anspielungen auf die Liebesbeziehung zwischen Miley Cyrus und Liam Hemsworth. Schon vor wenigen Tagen berichtete das Newsportal „TMZ“, dass Liams übermäßiger Alkohol- und Drogenkonsum der Grund für das Liebes-Aus ist. Miley könnte dies nun mit ihrem neuen Hit bestätigt haben. Außerdem haben sich die beiden am Filmset von „Mit dir an meiner Seite“ kennengelernt. Zu dem Zeitpunkt war Miley Cyrus gerade einmal 17 Jahre jung. Das ist damit ein weiterer Punkt, der Platz in „Slide Away“ findet. Zudem soll sich Liam Kinder gewünscht haben. Dazu war Miley Cyrus bisher jedoch nicht bereit. Sie wolle aufgrund der Klimakrise keine Kinder in die Welt setzen. 

Was genau wirklich hinter der Trennung von Miley Cyrus und Liam Hemsworth steckt, wissen nur die beiden am besten. Mileys neuer Song gibt nun jedoch ein wenig Aufschluss über das Privatleben der Hollywood-Stars. 

mehr zum Thema