• Miley Cyrus: So wehrt sie sich gegen die Fremdgeh-Vorwürfe

    Jetzt spricht sie Klartext.

weiterlesen

Miley Cyrus: So wehrt sie sich gegen die Fremdgeh-Vorwürfe

Es ist noch nicht allzu langer her, da machte die Trennung von Miley Cyrus und Liam Hemsworth die Runde. Mittlerweile geben viele der Sängerin die Schuld am Scheitern der Ehe. Jetzt schlägt Miley Cyrus zurück.

miley-cyrus-sie-schlaegt-zurück-quer

Knapp elf Jahre lang führten Miley Cyrus und Liam Hemsworth eine On-Off-Beziehung. Im Dezember 2018 folgte schließlich die Hochzeit. Nur rund ein halbes Jahr später, am 10. August, gaben die beiden ihre Trennung bekannt. Vor zwei Tagen setzte Liam dann den Schlussstrich: In einem Gericht in Los Angeles reichte der Schauspieler die Scheidung ein. Der Grund – „unüberbrückbare Differenzen“. 

Miley und Liam: Wer hat Schuld an der Trennung?

Mit ihrem neuesten Hit „Slide Away“ bringt Miley nun Licht ins Dunkel. Der Songtext der Single beinhaltet einige Indizien dafür, dass Liam Schuld an der Trennung hat. So wirft sie ihrem Ex unter anderem vor, dass er zu viel Alkohol und Drogen konsumiert habe. Andere hingegen behaupten, Miley habe Liam über die Jahre immer wieder betrogen. Aktuelle Knutschfotos mit Caitlyn Jenner, die nur kurz nach der Trennung auftauchten, gießen zudem nochmal ordentlich Öl ins Feuer. 

Miley Cyrus spricht nun Klartext 

Die Gerüchte und Anschuldigungen will Miley natürlich nicht auf sich sitzen lassen und schlägt zurück. So meldete sich die 26-Jährige gestern in den sozialen Medien zu Wort. „Ich kann akzeptieren, dass ich in dem Leben, das ich gewählt habe, mit meinen Fans und der Öffentlichkeit 100 Prozent offen und transparent sein muss. Was ich aber nicht akzeptieren kann ist, dass ich lüge, um eine Tat zu verschleiern, die ich nicht begangen habe. Ich habe nichts zu verbergen“, schreibt sie dort. Gefolgt von einer Auflistung all ihrer Sünden. Darunter Klauen, der Konsum von Ecstasy und Koks, das schwingen auf einer Abrissbirne mit ihrem nackten Körper, und, und, und … 

Miley Cyurs: Sie liebt Liam immer noch

Auch in Bezug auf Liam spricht der ehemalige „Hannah Montana“-Star in den Postings Klartext. „Aber die Wahrheit ist, als Liam und ich uns wieder versöhnt haben, habe ich das auch so gemeint und ich wollte eine feste Beziehung. Es gibt keine Geheimnisse, die man hier aufdecken muss… ich bin nicht perfekt, das ist langweilig… aber ich weigere mich zuzugeben, dass meine Ehe zerbrochen ist, weil ich ihn betrogen habe. Ich liebe Liam und werde das auch immer tun.“ 

Ob Miley und Liam nun wirklich im Guten auseinander gegangen sind, oder immer noch zerstritten sind, wissen wohl nur die beiden. Auch, wenn Liam bereits die Scheidung eingereicht hat – vielleicht ist ein Liebes-Comeback in den nächsten Monaten und Jahren vielleicht doch noch möglich? 

mehr zum Thema