Selena Gomez - Semikolon-Tattoo

Selena Gomez - Semikolon-Tattoo

© SnapChat@SelenaGomez
maxime-jessi-tattoo-quer

Maxime und Jessica haben sich ein Bachelor-Tattoo stechen lassen

Promis und ihre Tattoos ? das ist ein ganz spezielles Thema. Hinter manchen Tattoos steckt eine Geschichte, andere sind einfach nur ein schöner Körperschmuck und wieder andere verdiene ...
Weiterlesen

Schlicht und symbolträchtig: Selena Gomez hat ein neues Tattoo - und zwar ein Semikolon am Handgelenk. Das Pünktchen-Strich-Tattoo ist etwas ganz Besonderes. Nicht nur Selena, auch Alisha Boe und Tommy Dorfman haben sich das gleiche Motiv stechen lassen. Die drei kennen sich von den Dreharbeiten zur Netflix-Serie "Tote Mädchen lügen nicht" (Original: 13 Reasons Why), in der Selena erstmals als Produzentin hinter der Kamera steht.

Das Semikolon lassen sich derzeit viele Menschen tätowieren. Dahinter steckt "The Semicolon Project" aus Amerika. Mit der Tätowierung soll ein Hoffnungszeichen gegen Depressionen, Angststörungen oder Borderline gesetzt werden. Mittlerweile wurde das Semikolon zum internationalen Symbol für Suizidprävention. Das Tattoo spannt also den Bogen zu Selenas neuer Serie, in der es um den Selbstmord eines Mädchens geht.

Lade weitere Inhalte ...