Tote Mädchen lügen nicht

Tote Mädchen lügen nicht

© PR
Serien-Maedelsabend_Teaser-quer
Mit deinen Freundinnen ist Mädelsabend angesagt, euch fehlt aber noch die perfekte Serie? Mädchen.de hat für euch die besten TV-Serien inklusive der coolsten Neustarts herausgesucht! So macht Serien schauen Spaß! Weiterlesen

Die neue Serie ?Tote Mädchen Lügen nicht" ? im englischen Original "13 Reasons Why" ? mit Selena Gomez als Produzentin kommt. Darin dreht sich alles um Intrigen, Gerüchte und Mobbing und letzten Endes Selbstmord. Vor allem letzteres Thema sorgte für viel Aufregung und Wirbel und entfacht Diskussionen, ob die Serie gefährlich ist.

Darum geht's: Als Clay von der Schule nach Hause kommt, findet er ein Päckchen mit Kassetten. Als er sie einlegt und anmacht, hört er die Stimme von seiner ehemaligen Mitschülerin Hannah. Die hat sich vor zwei Wochen umgebracht und Clay war heimlich in sie verliebt. Auf den Kassetten erzählt sie Clay dreizehn Gründe, warum sie sich umgebracht hat. Und auch Clay ist einer davon...

Vorlage für die Netlfix-Serie war der gleichnamige Jugendroman von Jay Asher, der weltweit ein großer Erfolg war. Ebenso sind die ausführenden Produzenten keine Unbekannten. Darunter ist Tom McCarthy, der einen Oscar für den Film ?Spotlight? als bester Regisseur erhielt und auch Selena Gomez, die ursprünglich mal die Hauptrolle spielen sollte, sowie ihre Mutter Mandy Teefey sind mit von der Partie. Start für die Serie mit 13 Folgen ist der 31.März 2017. Wir freuen uns schon riesig auf Sels Produzenten-Premiere. 

Update: Staffel 2 ist bereits in Arbeit!

Lade weitere Inhalte ...